Calligra 2.8.5 veröffentlicht

Entwickler überspringen eine Versionsnummer

Entwickler überspringen eine Versionsnummer

Andreas Bohle
07.07.2014 Mit der Version 2.8.5 wollen die Calligra-Entwickler die vorletzte Bugfix-Version der aktuellen Büro-Suite veröffentlichen. Dabei haben sie wegen eines kürzlich gefundenen Fehlers eine Versionsnummer bei den Bugfix-Releases übersprungen.

Ein Fehler im Dialog zum Speichern von Dokumenten hat einen zusätzlichen Bugfix-Release notwendig gemacht. Dabei wurde das Dateiformat nicht korrekt angezeigt. Da die Entwickler kurz vor davor standen, die Version 2.8.4 zu veröffentlichen, entschieden sie sich, diese Version zu überspringen und gleich eine Version 2.8.5 mit dem passenden Fix zu veröffentlichen.

Der Release-Plan des Calligra-Projekts sieht noch eine weitere Bugfix-Version vor. Dann endet der Zyklus dieser Entwicklung des Büropakets.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...