1.0. Beta

Enlightenment Core-Bibliothken jetzt offiziell im Beta-Status

Enlightenment Core-Bibliothken jetzt offiziell im Beta-Status

Marcel Hilzinger
05.10.2010 Enlightenment ist so ein bisschen der Duke-Nukem-Forever-Desktop für Linux. Seit über vier Jahren arbeiten die Entwickler an der neuesten Version, von einem Release keine Spur.

Wie der Enlightenment-Entwickler Carsten Haitzler auf der Projekt-Homepage verkündete, haben nun die meisten der EFL Core-Bibliotheken den Status "Beta" erreicht. Wer sich mit Enlightenment auskennt, weiß, dass das schon fast einer Veröffentlichung gleich kommt. Haitzler schreibt denn auch, dass in dieser Version praktisch alle bekannten Bugs behoben seien und fordert die Community zu Tests auf.

Die Hauptkomponenten Elementary und Enlightenment selbst bleiben aber vorerst im üblichen Snapshot-Status. Wer die SVN-Version der grafischen Desktop-Umgebung benutzt, kommt mit Revision 52995 (oder neuer) zur jetzt angekündigten Beta-Version.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 4 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...
Brother Drucker MFC-7420
helmut berger, 11.11.2014 12:40, 1 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu 14.04-Nutzer...
Treiber für Drucker brother MFC-7420
helmut berger, 10.11.2014 16:05, 2 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu12.14-Nutzer u...
Can't find X includes.
Roland Welcker, 05.11.2014 14:39, 1 Antworten
Diese Meldung erhalte ich beim Versuch, kdar zu installieren. OpenSuse 12.3. Gruß an alle Linuxf...
DVDs über einen geeigneten DLNA-Server schauen
GoaSkin , 03.11.2014 17:19, 0 Antworten
Mein DVD-Player wird fast nie genutzt. Darum möchte ich ihn eigentlich gerne abbauen. Dennoch wür...