Enlightenment Core-Bibliothken jetzt offiziell im Beta-Status

Enlightenment Core-Bibliothken jetzt offiziell im Beta-Status

1.0. Beta

Marcel Hilzinger
05.10.2010 Enlightenment ist so ein bisschen der Duke-Nukem-Forever-Desktop für Linux. Seit über vier Jahren arbeiten die Entwickler an der neuesten Version, von einem Release keine Spur.

Wie der Enlightenment-Entwickler Carsten Haitzler auf der Projekt-Homepage verkündete, haben nun die meisten der EFL Core-Bibliotheken den Status "Beta" erreicht. Wer sich mit Enlightenment auskennt, weiß, dass das schon fast einer Veröffentlichung gleich kommt. Haitzler schreibt denn auch, dass in dieser Version praktisch alle bekannten Bugs behoben seien und fordert die Community zu Tests auf.

Die Hauptkomponenten Elementary und Enlightenment selbst bleiben aber vorerst im üblichen Snapshot-Status. Wer die SVN-Version der grafischen Desktop-Umgebung benutzt, kommt mit Revision 52995 (oder neuer) zur jetzt angekündigten Beta-Version.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 2 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...