Emmabuntüs DE aktualisiert Unterbau und ersetzt einige Programme

Emmabuntüs DE aktualisiert Unterbau und ersetzt einige Programme

Emmabuntüs Debian Edition 1.03 veröffentlicht

Tim Schürmann
29.08.2017 Das Emmabuntüs-Projekt bietet mehrere Linux-Distributionen an, die unter anderem für den Einsatz auf schwachbrüstigen Rechnern und Computern in Entwicklungsländern gedacht sind. Jetzt haben die Entwickler ihre Debian-Variante aktualisiert.

Die Emmabuntüs Debian Edition 1.03 basiert noch auf Debian 8.9. Erst die für den September angekündigte Version 2 soll auf Debian 9 umsteigen. Dennoch gibt es bei der Software einige Änderungen.

So ersetzt Thunderbird das zuvor genutzte Icedove. Der Adobe Flashplayer ersetzt Pipelight und Pepper Flash. Skype kommt zudem in Version 5.3, das nur noch auf 64-Bit-Systemen funktioniert.

Neu hinzugekommen sind unter anderem die Arduino IDE, weitere englische und französische Anleitungen zur Einrichtung von Druckern und eine Implementierung der Framasoft-Dienste.

Sämtliche Neuerungen listen die Release Notes auf.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Kein Mikrofon Ton über die Lausprecher
Marvin Schimmelfennig, 23.04.2018 17:39, 2 Antworten
wenn ich ein externes Mikrofon anschließe kommt kein Ton raus. aber der Pegel schlagt aus wenn i...
added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...