Embedded-Systeme nutzen meist Linux

Embedded-Systeme nutzen meist Linux

Gut gebettet

Tim Schürmann
04.03.2013
Laut der „2013 Embedded Market Study“ von UBM Tech nutzen die meisten Projekte im Embedded-Bereich vor allem Linux als Basis.

Den Zahlen zufolge ist dabei Android am beliebtesten: Kam es bei der Umfrage im Jahr 2012 noch in 13 Prozent aller Projekte zum Einsatz, so sind es diesmal bereits 16 Prozent. Zulegen konnte erstaunlicherweise auch Ubuntu (von 12 auf 13 Prozent), Debian folgt erst auf Platz 6 noch hinter Windows Embedded 7. Auf dem dritten Platz findet sich FreeRTOS, den ersten Platz belegen Eigen- beziehungsweise Inhouse-Entwicklungen. Letztgenannte werden offenbar ebenfalls immer beliebter, ihr Anteil stieg von 22 Prozent auf 24 Prozent.

Der veröffentlichten Statistik ist allerdings nicht zu entnehmen, wie viele der Inhouse-Systeme nicht doch Linux verwenden. Fasst man die Zahlen zusammen, so soll in der Hälfte aller Fälle Linux zum Einsatz kommen. Die Nutzung stieg damit um 4 Prozent.

Die Zahlen für Android relativieren sich allerdings bei einem Blick in die Zukunft: Während im vergangenen Jahr 34 Prozent der Befragten in den nächsten 12 Monaten noch Android heranziehen wollten, so sind es in dieser Umfrage nur noch 28 Prozent. Dafür planen viele einen Umstieg auf Inhouse-Entwicklungen.

Zu den eingebetteten Systemen zählen in der Umfrage nicht nur Smartphones und Tablets, sondern insbesondere auch andere Anwendungsbereiche, wie Fernseher und Auto-Steuerungen. Befragt wurden 2.000 Personen, hauptsächlich aus Nord-Amerika und Europa. Die komplette Studie möchte UBM Tech erst im April auf der DesignWest Conference and Exhibition offenlegen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...
MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 3 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...