Für das Free-Software-Christlind

Einkaufsführer der Free Software Foundation

Einkaufsführer der Free Software Foundation

Mathias Huber
27.11.2012
Für die Weihnachtseinkäufe hat die Free Software Foundation (FSF) einen Ratgeber publiziert, der offene statt proprietärer Geräte empfiehlt.

"Schenken Sie Ihren Lieben etwas, über das sie frei verfügen können oder etwas, was der Hersteller kontrolliert?" ist der 2012 Holiday Giving Guide überschrieben. Das englischsprachige Dokument empfiehlt beispielsweise statt Windows 8 die Linux-Distribution Trisquel mit ausschließlich freier Software. Bei der Hardware soll das Free-Software-bewusste Christkind lieber einen Laptop mit freien Treibern bringen als ein Macbook, Bücher sucht man besser bei Project Gutenberg als bei Amazon.

Abschließend empfiehlt der Einkaufsführer die FSF-Mitgliedskarte statt einer Itunes-Guthabenkarte.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...