Eigenes Debian-Live-System basteln

Eigenes Debian-Live-System basteln

Kristian Kißling
24.08.2007

Das Linux Magazin Online beglückt uns nicht nur regelmäßig mit Neuigkeiten aus der wunderbaren Linux-Welt, heute gibts auch einen interessanten Debian-Workshop. Der demonstriert, wie man aus einem Debian-Repository ein Debian-Live-System erzeugt, das sich auf einen USB-Stick, eine CD oder DVD spielen lässt.

Der Clou daran: Dank "lh_config" kann man die Software individuell an eigene Bedürfnisse anpassen. Sicher nicht unspannend, wenn man viel unterwegs ist und häufig an fremden Rechnern arbeitet: Link!

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Artikelsuche
Erwin Ruitenberg, 09.10.2014 07:51, 1 Antworten
Ich habe seit einige Jahre ein Dugisub LinuxUser. Dann weiß ich das irgendwann ein bestimmtes Art...
Windows 8 startet nur mit externer Festplatte
Anne La, 10.09.2014 17:25, 6 Antworten
Hallo Leute, also, ich bin auf folgendes Problem gestoßen: Ich habe Ubuntu 14.04 auf meiner...
Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...