Eigenes Debian-Live-System basteln

Eigenes Debian-Live-System basteln

Kristian Kißling
24.08.2007

Das Linux Magazin Online beglückt uns nicht nur regelmäßig mit Neuigkeiten aus der wunderbaren Linux-Welt, heute gibts auch einen interessanten Debian-Workshop. Der demonstriert, wie man aus einem Debian-Repository ein Debian-Live-System erzeugt, das sich auf einen USB-Stick, eine CD oder DVD spielen lässt.

Der Clou daran: Dank "lh_config" kann man die Software individuell an eigene Bedürfnisse anpassen. Sicher nicht unspannend, wenn man viel unterwegs ist und häufig an fremden Rechnern arbeitet: Link!

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...
PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 10 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...