Eee-Video-Phone ab Mitte September für 230 Euro

Eee-Video-Phone ab Mitte September für 230 Euro

SV1T mit Touchscreen

Anika Kehrer
12.09.2009 Das Voip-Telefon mit 7-Zoll-Display von Asus verfügt neu über einen Touchscreen. Es nutzt Linux unter der Haube und Qt 4.5 für die grafische Oberfläche.

Das erstmals im Januar vorgestellte Asus Eee Video Phone SV1 war noch ohne Touchscreen. Der Name der neuen Version erhält durch sein berührungsempfindliches Display einfach ein zusätzliches "T" im Namen. An den Spezifikationen hat Asus weiter nichts verändert. Das Internettelefon, das im Gegensatz zu dem kürzlich vorgestellten Desktop-VoIP-Telefon mit Touchscreen namens Glass ohne Telefonhörer auskommt, soll ab Mitte September im deutschen Handel sein und rund 230 Euro kosten.

Nokia freut sich über das Eee Video Phone, denn der taiwanische Hersteller Asus verwendete Qt für die Bedienoberfläche. Während die erste Generation des Eee Video Phone noch Qt 4.4 verwendete, setzt die zweite nun auf das aktuelle Qt 4.5. Die grafische Oberfläche des Videotelefons sei LGPL-lizenziert und der Quelltext zum Download verfügbar, hieß es bei Asus. Dazu gibt es eine Anleitung unter anderem in deutscher Sprache.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 6 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 3 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...
windows bootloader bei instalation gelöscht
markus Schneider, 12.09.2016 23:03, 1 Antworten
Hallo alle zusammen, ich habe neben meinem Windows 10 ein SL 7.2 Linux installiert und musste...
Ubuntu 16 LTE installiert, neustart friert ein
Matthias Nagel, 10.09.2016 01:16, 3 Antworten
hallo und guten Abend, hab mich heute mal darangewagt, Ubuntu 16 LTE parallel zu installieren....