Eee-Video-Phone ab Mitte September für 230 Euro

Eee-Video-Phone ab Mitte September für 230 Euro

SV1T mit Touchscreen

Anika Kehrer
12.09.2009 Das Voip-Telefon mit 7-Zoll-Display von Asus verfügt neu über einen Touchscreen. Es nutzt Linux unter der Haube und Qt 4.5 für die grafische Oberfläche.

Das erstmals im Januar vorgestellte Asus Eee Video Phone SV1 war noch ohne Touchscreen. Der Name der neuen Version erhält durch sein berührungsempfindliches Display einfach ein zusätzliches "T" im Namen. An den Spezifikationen hat Asus weiter nichts verändert. Das Internettelefon, das im Gegensatz zu dem kürzlich vorgestellten Desktop-VoIP-Telefon mit Touchscreen namens Glass ohne Telefonhörer auskommt, soll ab Mitte September im deutschen Handel sein und rund 230 Euro kosten.

Nokia freut sich über das Eee Video Phone, denn der taiwanische Hersteller Asus verwendete Qt für die Bedienoberfläche. Während die erste Generation des Eee Video Phone noch Qt 4.4 verwendete, setzt die zweite nun auf das aktuelle Qt 4.5. Die grafische Oberfläche des Videotelefons sei LGPL-lizenziert und der Quelltext zum Download verfügbar, hieß es bei Asus. Dazu gibt es eine Anleitung unter anderem in deutscher Sprache.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...