EEE PC von Asus

Aufmacher News

Christoph
09.10.2007

Hallo,

Hat schon jemand vom EEE PC von Asus gehört?
Dieses Notebook soll sich fast jeder leisten können!
Dieser Mini-Laptop verfügt über einen 7-Zoll-Monitor und hat einen Intel-Prozessor eingebaut. Sollte je nach Version zwischen 199 und 349 USD kosten und wird mit Linux ausgeliefert.

Kommentare
Preis
Wolfgang Köbler, Dienstag, 09. Oktober 2007 19:22:40
Ein/Ausklappen

Das interessanteste am Eee PC ist sicherlich der Preis - allerdings ist zu befürchten, daß die europäischen Preise deutlich über den im Artikel angegebenen liegen werden (z.B. 300-500 EUR statt 200-350 USD). Siehe http://www.asus.es/news_show.aspx?id=7465 oder unten im Wikipedia-Artikel.



Bewertung: 209 Punkte bei 50 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: Preis
piotr , Donnerstag, 07. Februar 2008 22:37:57
Ein/Ausklappen

weiss jemand wo ich EEE PC 10" kaufen kann, sind sie schon lieferbar ?

ich mache demnächst ein ausflug nach Japan, war aber noch nie dort.

sind die laptops und unterhaltungselektronik in Japan billiger als bei uns in Europa ?

was lohnt sich sonst in Japan zu kaufen ?


Bewertung: 270 Punkte bei 47 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
Re: EEE PC von Asus
Jan Rähm, Dienstag, 09. Oktober 2007 10:23:09
Ein/Ausklappen

Jep. Und hier gibt es mehr dazu zu lesen:

Linux Magazin

Die Geräte sollen demnächst auf den Markt kommen. Bin schon sehr gespannt.

Gruß Jan


Bewertung: 253 Punkte bei 51 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: EEE PC von Asus
Christoph , Dienstag, 09. Oktober 2007 19:25:02
Ein/Ausklappen


es ist ein ULTRA-PORTABLE Laptop !
ein eingebautes mikrofon, webcam und die stereo lautsprecher ermöglichen
telefon- und video-gespräche über das Internet.
LAN ist ebenfalls bereits mit an bord und soll besonders einfach zu verbinden sein.
man kann auch WLAN WiFi 802.11b/g haben.
gemäss hersteller ausgeliefert wird das gerät mit 512 Megabyte DDR2-400-RAM, ausserdem kann es High-Definition-Audio ausgeben.
der Flash-Speicher ermöglicht das hochfahren des betriebssystems in nur 15 Sekunden !

aber ob so wird und Asus bei diesem preis wirklich bleiben wird, kann euch nicht versprechen.
die idee war am anfang einen sehr billigen 100 USD notebook zu produzieren.
jetzt ist der preis schon gewachsen.




Bewertung: 234 Punkte bei 51 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...