Offene Hardware

Draft 0.3 für Open Source Hardware Definition

Draft 0.3 für Open Source Hardware Definition

Anika Kehrer
16.07.2010
Die von der OSI-Definition von Open-Source-Software abgeleitete Definition für Open-Source-Hardware (OSHW) ist noch im Entwurfsstadium, macht in der Draft-Version 0.3 aber einen ausgereiften Eindruck.

Mit Version 0.3 liegt ein ausformulierter Vorschlag vor, welchen Kriterien "quelloffene Hardware" genügen müsste. Zu den elf Bedingungen gehören Vorgaben zur Dokumentation (etwa Veröffentlichung der Design-Dateien), zur anliegenden Software (sie muss frei sein oder zumindest als nachvollziehbare Spezifikation vorliegen) und zur verwendeten Lizenz. Die Lizenz, unter der eine "freie Hardware" verteilt wird, darf beispielsweise keine Nutzungsart oder -gruppe ausschließen. Außerdem darf die verwendete Lizenz nicht verlangen, dass die Open-Source-Hardware nur mit anderer Open-Source-Hardware zu verwenden sei: "Die Lizenz darf andere Hardware oder Software nicht einschränken" (Punkt 10).

Die neue Version kommt zu einem günstigen Zeitpunkt, denn Ende September findet in New York erstmals der Open Hardware Summit statt, der teilweise von denselben Protagonisten veranstaltet wird.

Rund 60 Personen waren laut der OSHW-Seite an der derzeitigen Version der Definition beteiligt, darunter mehrere vom MIT (Massachusetts Institute of Technoloy), von Creative Commons, von Hackerspaces wie dem brasilianischen Hackeneering oder von Projekten wie Arduino und Firmen wie Makerbot Industries.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...