Document Foundation startet öffentlichen Betatest für LibreOffice

Document Foundation startet öffentlichen Betatest für LibreOffice

Das neue OpenOffice

Ulrich Bantle
14.10.2010 Die Document Foundation hat den öffentlichen Betatest von Libre Office gestartet, der von ihr herausgegebenen Open-Office-Version.

In der Ankündigung spricht die Stiftung, die sich vor kurzem zur Pflege des Open-Office-Codes unter den Gesichtspunkten freier Software und unabhängig von Unternehmen gegründet hat, von einer neuen Ära. Zehn Jahre nachdem Openoffice.org aus Staroffice hervorgegangen ist, steht nun erneut ein Wechsel an.

Die Pakete mit Libre Office finden sich bei der Document Foundation zum Download. Bugreports sollten an https://bugs.freedesktop.org gehen. Einige bereits bekannten Probleme listet das Wiki zu Libre Office. Zudem ruft die Stiftung auf, sich am Projekt zu beteiligen. Interessenten finden auf den Entwicklerseiten mehr Informationen.

Informationen zur Gründung der Stiftung und der neuen Namensgebung liefert eine frühere Meldung.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...