Anonymisier-Linux

Distribution Whonix sucht Entwickler

Distribution Whonix sucht Entwickler

Mathias Huber
25.06.2013
Whonix, eine Debian-basierte Linux-Distribution zur anonymisierten Internetnutzung, sucht ehrenamtliche Mitarbeiter.

Derzeit steht ein Entwickler, der sich Adrelanos nennt, alleine da. Wie er in seinem Blogeintrag schreibt, sucht er Mitstreiter, die ihm helfen, Whonix zu einer ausgereiften Distribution zu machen. Aufgaben gibt es offenbar genug: Bash-Skripte schreiben, Recherchieren, Anwendern helfen, Dokumentation schreiben und sich mit Upstream-Projekten verständigen. Als wichtigen Einstiegspunkt für Interessierte nennt Adrelanos die Entwickler-Mailingliste und den Bugtracker des Projekts.

Whonix verwendet die Virtualisierungssoftware Virtualbox, um eine virtuelle Maschine als Workstation und eine zweite als Tor-Gateway zu benutzen. Die Workstation gelangt ausschließlich über das Gateway ins Internet. Weitere Informationen gibt es in der Design-Dokumentation auf der Whonix-Homepage.

Ähnliche Artikel

  • Unsichtbar
    Whonix ermöglicht in virtuellen Maschinen anonymes Surfen im Internet bei größtmöglicher Sicherheit und vollem Schutz der Privatsphäre.
  • Neues auf den Heft-DVDs
    Jeden Monat erscheinen neue, spannende Distributionen. Auf den Datenträgern zu dieser Ausgabe finden Sie eine Auswahl, die die Artikel im Heft optimal ergänzt und Ihnen so einen zeitraubenden Download erspart.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 0 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...