Eigenes Unternehmen für Qt

Digia lagert Qt-Entwicklung aus

Digia lagert Qt-Entwicklung aus

Tim Schürmann
06.08.2014 Ursprünglich von der Firma Trolltech entwickelt, dann von Nokia übernommen, wanderte die beliebte GUI-Bibliothek schließlich 2011 an das Unternehmen Digia. Das möchte die Qt-Entwicklung jetzt in eine eigene Firma auslagern.

Das neue Unternehmen soll allerdings weiterhin vollständig zu Digia gehören und sich ausschließlich um Qt kümmern.

Mit der Abspaltung möchte Digia vor allem das Open-Source-Projekt und die kommerzielle Qt-Variante wieder zusammenführen: Laut Digia hätten sich beide Teile in den letzten Jahren voneinander wegbewegt. So seien etwa die bereitgestellten Pakete für die Open-Source- und Enterprise-Versionen verschieden und die Internetauftritte unter qt-project.org und qt.digia.com seien komplett voneinander getrennt. Das Open-Source-Projekt und die kommerzielle Sparte würden jedoch stark voneinander abhängen.

Digia möchte deshalb die Internetseiten qt.digia.com und qt-project.org unter einem neuen Internetauftritt zusammenführen. Darüber hinaus soll es einheitliche Pakete für die Open-Source- und die kommerzielle Variante von Qt geben. Diese Maßnahme soll vor allem den Release-Prozess vereinfachen. Die ersten Auswirkungen des Umbaus sollen bereits mit dem Erscheinen von Qt 5.4 im Oktober zu sehen sein.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...