Open Suse Conference 2013 in Thessaloniki startet

Die Suse-Community trifft sich in Griechenland

Die Suse-Community trifft sich in Griechenland

Markus Feilner
19.07.2013
Alexander, Aristoteles und jetzt ein Chamäleon: Dieses Wochenende trifft sich die Open Suse Community im sommerlichen Thessaloniki zu ihrer alljährlichen Conference.

Thessaloniki ist Griechenlands zweitgrößte Stadt, obwohl ein kultureller und industrieller Mittelpunkt stand sie stand immer schon im Schatten von Athen. Alexander der Große und der Philosoph Aristoteles stammen aus der Gegend, die Geschichte ist lang, überall liegen die Schätze der Vergangenheit.

Schatten gibt's Mitte Juli in Griechenland zwar nur wenig, dafür jede Menge Vorträge an der Universität, genauer im Olympischen Museum, gleich neben dem größten Kongresszentrum des Landes. Mehrere hundert Geekos nutzen dort in den nächsten Tagen die Gelegenheit zum Austausch rund um Suse- und andere Open-Source-Projekte.

Thessaloniki

Am Freitag morgen beginnt das Vortragsprogramm, nachdem sich am Vorabend die ersten Teilnehmer zur nicht ganz ernst gemeinten "Poolparty" (siehe Foto) im Conference Center getroffen hatten.

"Poolparty" bei der Suse Conference 2013

Geld wechseln!

Die Veranstalter beweisen ohnehin Humor: Gleich nach der Ankunft mussten die Anwesenden erst einmal Geld wechseln. Zwar hat Griechenland immer (noch?) den Euro, doch die lokalen Veranstalter ließen sich den Spaß nicht entgehen, eine eigene Linux-Währung einzuführen: Den Geeko-Dollar:

Zwei Geeko-Dollar sind ein Euro.

In mehreren Tracks erstreckt sich die OSC13 bis Montag, Live-Streams und Webcam-Bilder sowie Links zu Blogs von Teilnehmern bietet die Webseite. Den Anfang am Freitag macht gerade jetzt eine Keynote von Georg Greve (FSFE), wo das FSFE- und Kolab-Urgestein über Software-Freedom, Superhelden und die Bedeutung der Prinzipien von Freiheit in Zeiten der NSA und Prism hält.

Related content

Kommentare

651 Hits
Wertung: 121 Punkte (4 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...