Open Suse Conference 2013 in Thessaloniki startet

Die Suse-Community trifft sich in Griechenland

Die Suse-Community trifft sich in Griechenland

Markus Feilner
19.07.2013
Alexander, Aristoteles und jetzt ein Chamäleon: Dieses Wochenende trifft sich die Open Suse Community im sommerlichen Thessaloniki zu ihrer alljährlichen Conference.

Thessaloniki ist Griechenlands zweitgrößte Stadt, obwohl ein kultureller und industrieller Mittelpunkt stand sie stand immer schon im Schatten von Athen. Alexander der Große und der Philosoph Aristoteles stammen aus der Gegend, die Geschichte ist lang, überall liegen die Schätze der Vergangenheit.

Schatten gibt's Mitte Juli in Griechenland zwar nur wenig, dafür jede Menge Vorträge an der Universität, genauer im Olympischen Museum, gleich neben dem größten Kongresszentrum des Landes. Mehrere hundert Geekos nutzen dort in den nächsten Tagen die Gelegenheit zum Austausch rund um Suse- und andere Open-Source-Projekte.

Thessaloniki

Am Freitag morgen beginnt das Vortragsprogramm, nachdem sich am Vorabend die ersten Teilnehmer zur nicht ganz ernst gemeinten "Poolparty" (siehe Foto) im Conference Center getroffen hatten.

"Poolparty" bei der Suse Conference 2013

Geld wechseln!

Die Veranstalter beweisen ohnehin Humor: Gleich nach der Ankunft mussten die Anwesenden erst einmal Geld wechseln. Zwar hat Griechenland immer (noch?) den Euro, doch die lokalen Veranstalter ließen sich den Spaß nicht entgehen, eine eigene Linux-Währung einzuführen: Den Geeko-Dollar:

Zwei Geeko-Dollar sind ein Euro.

In mehreren Tracks erstreckt sich die OSC13 bis Montag, Live-Streams und Webcam-Bilder sowie Links zu Blogs von Teilnehmern bietet die Webseite. Den Anfang am Freitag macht gerade jetzt eine Keynote von Georg Greve (FSFE), wo das FSFE- und Kolab-Urgestein über Software-Freedom, Superhelden und die Bedeutung der Prinzipien von Freiheit in Zeiten der NSA und Prism hält.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...