Im Plan

Die Entwicklung von Symbian 3 und 4 verläuft planmässig.

Die Entwicklung von Symbian 3 und 4 verläuft planmässig.

Ulrich Bantle
12.01.2010 Die Entwicklungen an dem zu weiten Teilen unter einer freien Lizenz stehenden Handy-Betriebssystem Symbian schreiten voran. Noch im ersten Quartal soll Version 3 alle geplanten Features aufweisen.

Wie der Entwickler Victor Palau im Symbian-Blog schreibt, sind von den 43 neuen Features bereits 30 komplett im Code aufgenommen. Zu den bei Symbian bislang vermissten und in der nächsten Version enthaltenen Funktionen gehören etwa mehrere Desktops. Bislang gab es bei Symbian-Handys nur einen so genannten Home-Screen und dort die eher rudimentäre Option, ihn mit Lesezeichen zu Anwendungen zu belegen. HD-Videos und die von iPhone-Apps bekannte Möglichkeit der Song-Erkennung sind ebenfalls genannt. Hardware-beschleunigte Grafik soll sich zudem in den Kamera-Funktionen bemerkbar machen. CalDAV-Unterstützung und die Integration von Qt 4.6.1 in das Symbian3-SDK sind weitere Bestandteile.

Die Entwickler nehmen sich auch des Doppelklicks an, der in den Menüs der Touchscreen-Benutzeroberfläche nötig ist, aber bei manchen Handymodellen inkonsistent wirkt: "Single Tap" heißt die angestrebte Lösung.

Qt for Symbian stehe zudem unter LGPL in den Repositories der Symbian Foundation zur Verfügung. Das bei Symbian Product Development Kit (PDK) genannte Entwicklerwerkzeug S3 PDK3.0 enthält dann bereits Qt. Während Symbian 3 sich der Fertigstellung nähert und noch im ersten Quartal 2010 erscheinen soll, laufen auch Arbeiten an Symbian 4. Einen Überblick zu den Funktionen der übernächsten Version, die voraussichtlich Ende Jahr erscheint, gibt hier bei Symbian.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...