Die Arbeiten an der Portierung der Finanzverwaltung KMyMoney auf KDE Frameworks 5 haben begonnen

Die Arbeiten an der Portierung der Finanzverwaltung KMyMoney auf KDE Frameworks 5 haben begonnen

Entwickler portieren KMyMoney auf KF5

Andreas Bohle
03.07.2014 Die Finanzverwaltung KMyMoney wird weiterentwickelt, um sie an KDE Frameworks 5 anzupassen. Die ersten Teile sind schon fertig, aber die Entwickler bitten um Mithilfe am Charts-Modul.

Alvaro Soliverez schreibt in seinem Blog über die ersten Schritt zum Port der Finanzverwaltung KMyMoney auf KDE Frameworks 5. Die Screenshots auf der Website zeigen, wie die Software künftig aussehen könnte. Soliverez spricht noch von einigen Baustellen, zu denen unter anderem das Modul für die Charts, also die Diagramme zum Veranschaulichen der Geldflüsse, zählt. Hier bitten die Entwickler um Mithilfe, erhoffen sich aber zugleich auch Informationen aus dem Modul von Calligra, das auf die gleichen Techniken aufsetzt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...