Entwickler portieren KMyMoney auf KF5

Die Arbeiten an der Portierung der Finanzverwaltung KMyMoney auf KDE Frameworks 5 haben begonnen

Die Arbeiten an der Portierung der Finanzverwaltung KMyMoney auf KDE Frameworks 5 haben begonnen

Andreas Bohle
03.07.2014 Die Finanzverwaltung KMyMoney wird weiterentwickelt, um sie an KDE Frameworks 5 anzupassen. Die ersten Teile sind schon fertig, aber die Entwickler bitten um Mithilfe am Charts-Modul.

Alvaro Soliverez schreibt in seinem Blog über die ersten Schritt zum Port der Finanzverwaltung KMyMoney auf KDE Frameworks 5. Die Screenshots auf der Website zeigen, wie die Software künftig aussehen könnte. Soliverez spricht noch von einigen Baustellen, zu denen unter anderem das Modul für die Charts, also die Diagramme zum Veranschaulichen der Geldflüsse, zählt. Hier bitten die Entwickler um Mithilfe, erhoffen sich aber zugleich auch Informationen aus dem Modul von Calligra, das auf die gleichen Techniken aufsetzt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...