Die Arbeiten an der Portierung der Finanzverwaltung KMyMoney auf KDE Frameworks 5 haben begonnen

Die Arbeiten an der Portierung der Finanzverwaltung KMyMoney auf KDE Frameworks 5 haben begonnen

Entwickler portieren KMyMoney auf KF5

Andreas Bohle
03.07.2014 Die Finanzverwaltung KMyMoney wird weiterentwickelt, um sie an KDE Frameworks 5 anzupassen. Die ersten Teile sind schon fertig, aber die Entwickler bitten um Mithilfe am Charts-Modul.

Alvaro Soliverez schreibt in seinem Blog über die ersten Schritt zum Port der Finanzverwaltung KMyMoney auf KDE Frameworks 5. Die Screenshots auf der Website zeigen, wie die Software künftig aussehen könnte. Soliverez spricht noch von einigen Baustellen, zu denen unter anderem das Modul für die Charts, also die Diagramme zum Veranschaulichen der Geldflüsse, zählt. Hier bitten die Entwickler um Mithilfe, erhoffen sich aber zugleich auch Informationen aus dem Modul von Calligra, das auf die gleichen Techniken aufsetzt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...
thema ändern
a b, 29.05.2016 16:34, 0 Antworten
Hallo Linuxer zuerst alle eine schönen Sonntag, bevor ich meine Frage stelle. Ich habe Ubuntu 1...
Ideenwettbewerb
G.-P. Möller, 28.05.2016 10:57, 0 Antworten
Liebe User, im Rahmen eines großen Forschungsprojekts am Lehrstuhl für Technologie- und Innova...
Welche Drucker sind Linux-mint kompatibel?
Johannes Nacke, 20.05.2016 07:32, 6 Antworten
Hallo Ihr Lieben, ich bitte um mitteilung welche Drucker Kompatibel sind mit Linux-Mint. LG Joh...