Europäische Kooperation

Deutscher und französischer Open-Source-Verband kooperieren

Deutscher und französischer Open-Source-Verband kooperieren

Kristian Kißling
18.06.2013
Die deutsche OSBA (Open Source Business Alliance) und die französische CNLL (Conseil National du Logiciel Libre) wollen zukünftig stärker kooperieren, um ihre Interessen in der EU durchzusetzen.

Das gemeinsame Ziel bestehe darin, in der EU stärker präsent zu sein, weil dort die strategischen IT-Entscheidungen fallen, kündigte die OSBA in einer Pressemitteilung an. Auch die Zusammenarbeit mit anderen europäischen Verbänden, die in diese Richtung gehen, wolle man ausbauen.

Zu den konkreten Plänen gehört eine Intensivierung des Informationsaustausches, die am Ende in einem Forderungskatalog an die Politik münden soll. Basis sind die "zehn Vorschläge" des CNLL sowie die Leitlinien der OSBA, die vor allem die öffentlichen Verwaltungen der Länder adressieren.

Die Zusammenarbeit sei auf dem IT-Summit vereinbart worden, der parallel zum Linuxtag 2013 in Berlin stattfand. Der CNLL vereint elf regionale französische Open-Source-Organisationen unter einem Dach, die etwa 300 IT-Unternehmen vertreten.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...
Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...