Deutsche und französische Mandriva-Anwender bündeln ihre Kräfte

Deutsche und französische Mandriva-Anwender bündeln ihre Kräfte

Allianz der User

Jörg Luther
15.04.2010 Die deutschen und französischen Mandriva-Communities arbeiten in Zukunft eng zusammen, um dem nicht immer kooperativen Distributor gegenüber ihren Interessen mehr Gewicht zu verleihen.

Wie jetzt bekannt wurde, haben das auf einem Treffen am Rand der Messe Solutions Linux in Paris letzten Monat die Vertreter von MandrivaUser.de und dessen frankophonen Pendant AUFML beschlossen. Dazu wollen die beiden Anwendergemeinschaften künftig in enger Abstimmung miteinander ihre Interessen bei Gespächen mit der Mandriva SA zusammen vertreten und bei Projekten kooperieren. Mittelfristig will man die Ressourcen der beiden Organisationen auf mehreren Ebenen vereinen. Auf deutscher Seite führte Wolfgang 'wobo' Bornath die Gespräche, der ehemalige deutsche Community-Manager von Mandriva und Gründer von MandrivaUser.de. Die AUFML vertraten die Präsidiumsmitglieder Olivier 'goom' Méjean, Frédéric 'fredxx' Cuif sowie deren Generalsekretär Raphaël 'AshLeDombos' Jadot.

Gipfel der Mandriva-Anwenderorganisationen auf der Solutions Linux in Paris. Von links: 'wobo' Bornath, 'goom' Méjean und 'fredxx' Cuif.

Das im Oktober 2003 gegründete Projekt MandrivaUser.de ist ein nicht kommerzielles unabhängiges Projekt der deutschsprachigen Benutzer von Mandriva Linux zur gegenseitigen Unterstützung und zur Verbreitung von Open-Source-Software, Mandriva und Linux allgemein in Deutschland. Die AUFML – das Kürzel steht für Association des Utilisateurs Francophones de Mandriva Linux – ist eine ebenfalls nicht kommerzielle Organisation der französischsprachigen Mandriva-Anwender, deren Ziele in der Verbreitung von Mandriva Linux und freier Software sowie der Organisation von und Teilnahme an Events in diesem Bereich liegen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 0 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....
Ich habe eine awk Aufgabe und bekomme es nicht so Recht hin
Dennis Hamacher, 10.03.2017 18:27, 1 Antworten
Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen oder mir zeigen wie der Befehl richtig geschrieben wird. Ich...
Unter Linux Open Suse Leap 42.1 einen Windows Boot/ ISO USB Stick erstellen...
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:26, 1 Antworten
Hallo, weiß jemand wie ich oben genanntes Vorhaben in die Tat umsetzen kann ? Wäre echt dankba...
Druckertreiber installieren OpenSuse42.1
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:22, 1 Antworten
hallo, kann mir BITTE jemand helfen ich verzweifel so langsam. Habe einen Super Toner von Canon...