Desktop-Pläne für 11.10

Desktop-Pläne für 11.10

Neues von Unity

Kristian Kißling
12.05.2011 Die Planungen für die neue Ubuntu-Version 11.10 sind bereits im vollen Gange, eine UDS-Session widmete sich den Desktop-Elementen, die Teil des nächsten Release werden.

Unter anderem wollen die Entwickler die Quicklists und Linsen ausbauen, die Teil des Launchers sind. Per Linksklick auf das Nautilus-Icon lassen sich wichtige Verzeichnisse öffnen. Ein Firefox-Eintrag soll den Privacy-Modus starten. Ein grafisches Tool soll Anwendern dabei helfen, eigene Quicklists zu erstellen. Zugleich hat Jorge Castro eine Reihe von Quicklists gesammelt, die verschiedene Anwender und er selbst erstellt haben. Einige davon landen mit ziemlicher Sicherheit in Ubuntu 11.10.

Darüberhinaus sollen die mitgelieferten Programme gesprächiger werden. Während Brasero den Brennfortschritt bereits über ein Indikator-Icon anzeigt, soll auch Nautilus die Kopierfortschritte grafische visualisieren.

Eine Neuerung von Ubuntu 11.10: Der Desktop wird voraussichtlich erstmals ein Backup-Programm mitbringen. Déjà Dup soll diese Aufgabe übernehmen und dabei helfen, die Daten der Anwender einfach auf einem externen Medium zu sichern.

Alle diese Änderungen sind allerdings noch mit Vorsicht zu genießen. Erfahrungsgemäß schaffen es nie alle auf dem UDS geplanten Features in die fertigen Versionen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 3 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...