Der Perfekte Desktop - OpenSUSE 10.3 (GNOME)

Aufmacher News

Stage2
12.10.2007

Diese Anleitung zeigt, wie man den OpenSUSE 10.3 Desktop einrichten kann, der ein vollwertiger Ersatz für den Windows Desktop ist, das heißt er hat alle Programme, die man auch unter Windows braucht. Die Vorteile sind klar: Man bekommt ein sicheres System ohne DRM, das sogar auf alten Geräten funktioniert und das Beste ist: Jegliche Software ist gratis.

Kommentare

3924 Hits
Wertung: 148 Punkte (15 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 0 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...
openSUSE 13.1 - Login-Problem wg. Fehler im Intel-Grafiktreiber?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:26, 8 Antworten
Hallo Linux-Community, habe hier ein sogenanntes Hybrid-Notebook laufen, mit einer Intel-HD460...
Fernwartung für Linux?
Alfred Böllmann, 20.06.2014 15:30, 7 Antworten
Hi liebe Linux-Freunde, bin beim klassischen Probleme googeln auf www.expertiger.de gestoßen, ei...