Dell-Ultrabook XPS 13 mit Ubuntu im Verkauf

Dell-Ultrabook XPS 13 mit Ubuntu im Verkauf

Der Sputnik ist gelandet

Kristian Kißling
04.03.2013
Dell verkauft sein Ultrabook mit vorinstalliertem Ubuntu 12.04 LTS nun auch offiziell im deutschsprachigen Raum.

Im Dell Online-Shop kostet das Gerät 1049 Euro - mit Mehrwertsteuer und Versandkosten sind es 1277 Euro. Als "vorläufiges Versanddatum" wird der 8.3.2013 genannt, allerdings kann sich das ändern, wenn der Käufer die Konfiguration des Geräts beeinflusst.

Zusammen mit Canonical und der Ubuntu-Community hat Dell das Gerät im Rahmen des "Project Sputnik" entwickelt. Auf dem XPS 13 mit einem Intel Core-i7-Prozessor (bis 3.1 GHz), 13,3-Zoll-Display (verspiegelt, Full HD), 8 GByte DDR3-RAM und einer verbauten 256 GByte Solid-State-Disk läuft ein vorinstalliertes Ubuntu 12.04 LTS.

Ergänzt wird das Paket durch das extra entwickelte "Profile Tool", das zum Beispiel Profile für Ruby- oder Android-Entwickler mitbringt und die von den Entwicklern häufig genutzten Tools installiert. Ebenfalls an Bord ist ein "Cloud Launcher", der für Testzwecke eine Microcloud auf das Gerät spielt. Die damit entwickelten Container lassen sich dann in eine reale Cloud-Umgebung exportieren.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Probleme mit der Maus
Thomas Roch, 21.02.2017 13:43, 1 Antworten
Nach 20 Jahren Windows habe ich mich zu Linux Ubuntu probeweise durchgerungen!!! Installation - k...
KWin stürzt ab seit Suse Leap 42.2
Wimpy *, 21.02.2017 09:47, 4 Antworten
OpenSuse 42.2 KDE 5.8.3 Framework 5.26.0 QT 5.6.1 Kernel 4.4.46-11-default 64-bit Open-GL 2....
Shell-Befehl zur Installation von Scanner-Treiber
Achim Zerrer, 15.02.2017 12:13, 10 Antworten
Hallo, ich habe Einen Brother Drucker mit Scanner. Nachdem ich mit Hilfe der Community den Druck...
kiwix öffnet ZIM Datei nicht
Adrian Meyer, 13.02.2017 18:23, 1 Antworten
Hi, ich nutze Zim Desktop für mein privates Wiki. Fürs Handy habe ich mir kiwix heruntergelade...
registration
Brain Stuff, 10.02.2017 16:39, 1 Antworten
Hallo, Das Capatcha auf der Registrierungsseite von linux-community ist derartig schlecht gema...