Dell-Ultrabook XPS 13 mit Ubuntu im Verkauf

Dell-Ultrabook XPS 13 mit Ubuntu im Verkauf

Der Sputnik ist gelandet

Kristian Kißling
04.03.2013
Dell verkauft sein Ultrabook mit vorinstalliertem Ubuntu 12.04 LTS nun auch offiziell im deutschsprachigen Raum.

Im Dell Online-Shop kostet das Gerät 1049 Euro - mit Mehrwertsteuer und Versandkosten sind es 1277 Euro. Als "vorläufiges Versanddatum" wird der 8.3.2013 genannt, allerdings kann sich das ändern, wenn der Käufer die Konfiguration des Geräts beeinflusst.

Zusammen mit Canonical und der Ubuntu-Community hat Dell das Gerät im Rahmen des "Project Sputnik" entwickelt. Auf dem XPS 13 mit einem Intel Core-i7-Prozessor (bis 3.1 GHz), 13,3-Zoll-Display (verspiegelt, Full HD), 8 GByte DDR3-RAM und einer verbauten 256 GByte Solid-State-Disk läuft ein vorinstalliertes Ubuntu 12.04 LTS.

Ergänzt wird das Paket durch das extra entwickelte "Profile Tool", das zum Beispiel Profile für Ruby- oder Android-Entwickler mitbringt und die von den Entwicklern häufig genutzten Tools installiert. Ebenfalls an Bord ist ein "Cloud Launcher", der für Testzwecke eine Microcloud auf das Gerät spielt. Die damit entwickelten Container lassen sich dann in eine reale Cloud-Umgebung exportieren.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...
Bash - verschachtelte Variablenersetzung, das geht doch eleganter als meine Lösung?
Josef Federl, 18.07.2017 20:24, 2 Antworten
#!/bin/bash #Ziel des Skriptes wird sein die ID zu extrahieren hier nur als Consolentest: root@...
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert
Siegfried Böttcher, 16.07.2017 21:16, 3 Antworten
Speicherplatzfreigabe mit "sudo apt-get clean" scheitert, weil aus mir unerfindlichen Gründen im...
Möchte Zattoo vom PC am Fernsehgerät sehen können
Ilona Nikoui, 15.07.2017 18:25, 3 Antworten
Hallo, ich habe mein Fernsehgerät, ein LG 26LE3300 mit dem PC verbunden per HDMI Kabel, wie empfo...
TUXEDO und Hardwareauswahl , fragwürdig / Kritik
Josef Federl, 11.07.2017 12:44, 7 Antworten
Auf tuxedocomputers.com steht: "....Aber wir können auch Linux und das so, dass "einfach" alles...