Deft Linux 7.1

Deft Linux 7.1

Mit OSINT-Browser

Mathias Huber
03.04.2012
Deft Linux, eine Ubuntu-basierte Live-DVD mit Tools für IT-Forensik und Penetration Tests, ist in Version 7.1 verfügbar.

Die Release enthält einen neuen "Open Source Intelligence (OSINT) Browser", einen angepassten Google Chrome mit zahlreichen Erweiterungen, unter anderem Zenmap, Traceroute und Hping3. Neuzugänge sind die Forensik-Tools UsnJrnl-Parser und Lslnk. Weitere Software hat Aktualisierungen erfahren, etwa Bulk Extractor auf 1.2.0, Libewf auf 20120304, Guymager auf 0.6.5-1 und Xplico 1.0 auf Version 1.0. Daneben hat das italienische Bugs in Hb4most, Xterm und Gparted beseitigt. Weitere Details listen die Release Notes auf.

Das rund 2,3 GByte große ISO-Image der Live-DVD steht auf den Mirror-Servern des Projekts zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

KWord Quiz
Carl Garbe, 30.08.2016 16:19, 0 Antworten
KWord Quiz lässt sich bei mir (nach einem update auf Ubuntu 16.04 LTS) nicht mehr speichern, kann...
NOKIA N900 einziges Linux-Smartphone? Kein Support mehr
Wimpy *, 28.08.2016 11:09, 1 Antworten
Ich habe seit vielen Jahren ein Nokia N900 mit Maemo-Linux. Es funktioniert einwandfrei, aber ich...
Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...