Deep Freeze für Debian 5.0, Release für den 14. Februar geplant

Deep Freeze für Debian 5.0, Release für den 14. Februar geplant

Lenny zum Valentinstag

Britta Wülfing
02.02.2009 Der Release Candidate 2 für den Debian Installer macht den Weg für die finale Veröffentlichung von Lenny im Februar frei.

Am Wochenende hat das Debian Installer Team den zweiten Release-Kandidaten für den Lenny Installer eingefroren. Die Community soll noch einmal ausgiebig testen, eingepflegt werden ab sofort nur noch Pakete mit Bug Fixes. Diese zweite Phase nennt das Debian-Team Deep Freeze, weil bei der ersten eingefrorenen Testversion noch Ausnahmen zugelassen waren.

In zwei Wochen soll veröffentlicht werden: „Das Wochenende vom 14. Februar wird unser vorläufiger Zieltermin für die Release“, heißt es auf der Entwicklerliste, und weiter: „Wir haben den Termin mit allen beteiligten Teams geprüft (und das sind viele!), und das Datum passt für alle.“

Nur wirklich kritische Fehler sollen die Freigabe Mitte Februar noch gefährden, ansonsten sollen die entsprechenden Korrekturen Bestandteil der ersten Nach-Release-Version werden, traditionell r1 genannt. Als Beispiel hierfür nennt das Team den neuen Archiv-Key. Ähnlich wie auch bei Debian Etch ist eine „Lenny und einhalb“-Version geplant, die etwa zur Hälfte des nächsten Releasezyklus erscheinen soll.

Der Code-Tiefkühlung vorausgegangen waren heftige Debatten unter den Entwicklern, ob und welche proprietären Software-Bestandteile in das freie Betriebssystem aufgenommen werden dürfen. In einer turbulenten Abstimmung entschieden die Entwickler im Januar, dass proprietäre Firmware zugelassen bleibt; damit war der weitere Weg für Lenny frei.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Valentinstag
ABCABC (unangemeldet), Dienstag, 10. Februar 2009 17:21:47
Ein/Ausklappen

„Wir haben den Termin mit allen beteiligten Teams geprüft (und das sind viele!), und das Datum passt für alle.“

Warum wundert es mich nicht, dass alle Entwickler am Valentinstag Zeit haben ^^


Bewertung: 271 Punkte bei 55 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 0 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...