Lenny zum Valentinstag

Deep Freeze für Debian 5.0, Release für den 14. Februar geplant

Deep Freeze für Debian 5.0, Release für den 14. Februar geplant

Britta Wülfing
02.02.2009 Der Release Candidate 2 für den Debian Installer macht den Weg für die finale Veröffentlichung von Lenny im Februar frei.

Am Wochenende hat das Debian Installer Team den zweiten Release-Kandidaten für den Lenny Installer eingefroren. Die Community soll noch einmal ausgiebig testen, eingepflegt werden ab sofort nur noch Pakete mit Bug Fixes. Diese zweite Phase nennt das Debian-Team Deep Freeze, weil bei der ersten eingefrorenen Testversion noch Ausnahmen zugelassen waren.

In zwei Wochen soll veröffentlicht werden: „Das Wochenende vom 14. Februar wird unser vorläufiger Zieltermin für die Release“, heißt es auf der Entwicklerliste, und weiter: „Wir haben den Termin mit allen beteiligten Teams geprüft (und das sind viele!), und das Datum passt für alle.“

Nur wirklich kritische Fehler sollen die Freigabe Mitte Februar noch gefährden, ansonsten sollen die entsprechenden Korrekturen Bestandteil der ersten Nach-Release-Version werden, traditionell r1 genannt. Als Beispiel hierfür nennt das Team den neuen Archiv-Key. Ähnlich wie auch bei Debian Etch ist eine „Lenny und einhalb“-Version geplant, die etwa zur Hälfte des nächsten Releasezyklus erscheinen soll.

Der Code-Tiefkühlung vorausgegangen waren heftige Debatten unter den Entwicklern, ob und welche proprietären Software-Bestandteile in das freie Betriebssystem aufgenommen werden dürfen. In einer turbulenten Abstimmung entschieden die Entwickler im Januar, dass proprietäre Firmware zugelassen bleibt; damit war der weitere Weg für Lenny frei.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Valentinstag
ABCABC (unangemeldet), Dienstag, 10. Februar 2009 17:21:47
Ein/Ausklappen

„Wir haben den Termin mit allen beteiligten Teams geprüft (und das sind viele!), und das Datum passt für alle.“

Warum wundert es mich nicht, dass alle Entwickler am Valentinstag Zeit haben ^^


Bewertung: 241 Punkte bei 38 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...