Happy Birthday!

Debian wird 17

Debian wird 17

Ulrich Bantle
16.08.2010
Am 16. August 1993 hat Ian Murdock das Debian-Projekt gegründet.

Grund genug, mit der freien Linux-Distribution den 17. Geburtstag zu feiern: Mit der Website Debian Appreciation Day haben einige Entwickler für die weltweite Nutzerschaft die Möglichkeit geschaffen, ihren Dank auszudrücken. Dies kann durch eine Botschaft an Paketmaintainer oder einzelne Teams geschehen, oder auch durch die eigene Beteiligung, sei es durch die Empfehlung der Linux-Distribution, Bugreporting, Übersetzungsarbeit oder auch durch Geld- und Sachspenden.

Hier geht es zur Geburtstagsmail auf der Debian-Announce-Mailingliste.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Am 16. August 1993 hat Ian Murdock das Debian-Projekt gegründet.
Ferdinand Thommes, Montag, 16. August 2010 21:29:09
Ein/Ausklappen

und zwar hiermit:
http://groups.google.com/gr...velopment/msg/a32d4e2ef3bcdcc6


Bewertung: 179 Punkte bei 9 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...