Happy Birthday!

Debian wird 17

Debian wird 17

Ulrich Bantle
16.08.2010
Am 16. August 1993 hat Ian Murdock das Debian-Projekt gegründet.

Grund genug, mit der freien Linux-Distribution den 17. Geburtstag zu feiern: Mit der Website Debian Appreciation Day haben einige Entwickler für die weltweite Nutzerschaft die Möglichkeit geschaffen, ihren Dank auszudrücken. Dies kann durch eine Botschaft an Paketmaintainer oder einzelne Teams geschehen, oder auch durch die eigene Beteiligung, sei es durch die Empfehlung der Linux-Distribution, Bugreporting, Übersetzungsarbeit oder auch durch Geld- und Sachspenden.

Hier geht es zur Geburtstagsmail auf der Debian-Announce-Mailingliste.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Am 16. August 1993 hat Ian Murdock das Debian-Projekt gegründet.
Ferdinand Thommes, Montag, 16. August 2010 21:29:09
Ein/Ausklappen

und zwar hiermit:
http://groups.google.com/gr...velopment/msg/a32d4e2ef3bcdcc6


Bewertung: 261 Punkte bei 34 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...