Debian lässt Squeeze auf Lenny folgen

Debian lässt Squeeze auf Lenny folgen

Ulrich Bantle
02.09.2008

Kurz vor der geplanten Veröffentlichung der nächsten Debian-Distribution namens Lenny hat das Projekt den Namen des Nachfolgers bekannt gegeben.

Erneut kommt mit Squeeze eine Figur aus dem Animationsfilm Toy Story zum Zug. Das Debian-Projekt folgt damit einer mehrjährigen Tradition.

Für das noch im September erwartete Lenny alias Debian 5.0 gibt Release-Manager Luk Claes einen einigermaßen zuversichtlichen Ausblick. Er fordert die Community zum Testen auf und empfiehlt, insbesondere das Upgrade von Etch auf Lenny zu prüfen.

Vom Installer-Team sei demnächst der erste und wohl auch einzige Release Candidate zu erwarten. Kritische Fehler sollen am kommenden Wochenende bei Bug-Squashing-Partys möglichst in großer Zahl beseitigt werden, hofft Claes. Unter "#debian-bugs" auf dem IRC-Server des Projekts (irc.debian.org) findet dazu die Koordination statt.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 3 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...