Debian integriert OpenVZ

Debian integriert OpenVZ

Ulrich Bantle
04.08.2006

Nach der Aufnahme in den Distributionen Mandriva, Gentoo Linux und ALT Linux Sisyphus kann das OpenVZ-Projekt verkünden, dass die gleichnamige Server-Virtualisierungslösung OpenVZ nun auch in Debian integriert wird - und dort als Bestandteil des Debian-Entwicklungszweiges "sid".
Um den Debian Free Software Guidelines (DFSG) zu genügen, musste OpenVZ die Lizenzbestimmungen für die unter der GPL stehenden User-Level-Utilities anpassen. Laut Mitteilung des Projekts ist die OpenVZ-Software nun zugleich konform zur LSB (Linux Standard Base) und zum FHS (File Hierarchy Standard).

Für Kir Kolyshkin, Manager des OpenVZ-Projektes, ist die Integration bei Debian ein wichtiger Schritt in Richtung Fernziel: Die Aufnahme in den Linux-Kernel.
Die Server-Virtualisierungslösung ermöglicht auf einem physikalischen server die Einrichtung mehrerer Virtual Environments (VE), jede VE lässt sich dabei wie ein selbständiger Server ansprechen.

Zu Installation und Hilfestellung hat das OpenVZ-Projekt ein Wiki eingerichtet. Dokumentationen und eine Wissensdatenbank mit Tipps sind dort zu finden. Den Download von Debian mit integrierter OpenVZ-Software gibt es unter dieser Adresse. Mittels vorkonfigurierte Debian-Templates sollen sich die virtuellen Server einfach und schnell einrichten lassen. Das Open-Source-Projekt OpenVZ dient dem Unternehmen SWsoft als technologische Grundlage für die Virtualisierungslösung Virtuozzo.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLan mit altem Notebook funktioniert nicht mehr
Stefan Jahn, 22.08.2017 15:13, 0 Antworten
Ich habe ein altes Compaq-6710b Notebook mit Linux Mint Sonya bei dem WLan neulich noch funktioni...
Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 1 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...