Entschieden unentschieden

Debian diskutiert weiter über neues Init-System

Debian diskutiert weiter über neues Init-System

Tim Schürmann
29.01.2014 Eigentlich sollten die Mitglieder des Debian Technical Committee über ein neues Init-System in Debian abstimmen. Das Ergebnis der Abstimmung liegt jetzt vor und ist eindeutig: Es soll erst einmal weiter diskutiert werden.

In den bisweilen leidenschaftlichen Diskussionen haben sich das von Canonical entwickelte Upstart sowie das bereits in anderen Distributionen verwendete Systemd zu den beiden Favoriten entwickelt.

Das Debian Technical Committee sollte jetzt zunächst nur über die weitere Verwendung des alten Init-V-Systems abstimmen. Ian Jackson schlug den Wahlberechtigten spontan vor, für weitere Diskussionen zu stimmen. Dieser Vorschlag erhielt jetzt erstaunlicherweise die Mehrheit. Die Diskussion um ein neues Init-System geht folglich ohne ein Ergebnis weiter.

Ähnliche Artikel

  • Fortschritte beim alternativen Init-System Systemd

    Der Red-Hat-Entwickler Lennart Poettering hat von Fortschritten beim Ausbau seines alternativen Init-Systems Systemd berichtet. Die Software zum schnellen Booten soll Teil von Fedora 14 werden.
  • Neues vom virtual Ubuntu Developer Summit 2014
    Der Mir Display-Server soll erst ab Ubuntu 16.04 standardmäßig zum Einsatz kommen. Mit dieser Version will Canonical auch auf Systemd umsteigen. Abschließend soll der Software Store für Ubuntu-Smartphones ähnliche Funktionen wie Google Play und Co erhalten.
  • Systemstart
    Auf fast allen modernen Linux-Distributionen kümmert sich inzwischen Systemd um den Systemstart – und mehr. Wir erklären, wie die neue Schaltzentrale funktioniert.
  • Upstart 1.4 kennt Set-UID und Set-GID

    Upstart, Ubuntus Init-System, ist in Version 1.4 mit neuen Features erhältlich.
  • Debian 8 setzt (vorläufig) auf Xfce
    Die kommende Debian-Version 8 (alias Jessie) wird als Standard-Desktop Xfce anstelle des bislang genutzten Gnome verwenden. Diese Entscheidung ist aber noch nicht endgültig.

Kommentare

Aktuelle Fragen

MS LifeCam HD-5000 an Debian
Kay Michael, 13.04.2016 22:55, 0 Antworten
Hallo, ich versuche die oben erwähnte Cam an einem Thin Client mit Debian zu betreiben. Linux...
Import von Evolution nach KMail erzeugt nur leere Ordner
Klaus-Christian Falkner, 06.04.2016 12:57, 2 Antworten
Hallo, da ich vor einiger Zeit von Ubuntu auf Kubuntu umgestiegen bin, würde ich gerne meine E...
Sophos lässt sich nicht unter Lubuntu installieren
Chrstina Turm, 30.03.2016 20:56, 3 Antworten
Hi Leute, habe mir vor paar Tagen auf ein Notebook, das ohne Linux ausgedient hätte, Linux dr...
Novell Client auf Raspbian
Chris Baum, 16.03.2016 15:13, 3 Antworten
Hallo Community, ich hätte eine Frage, und zwar geht es um folgendes: Ich möchte eine Datei...
Pantheon konfigurieren (eOS)
John Smith, 16.03.2016 13:50, 0 Antworten
Hallo ins Forum, ich bin neu in der Linuxwelt und fühle mich bereits sehr wohl. Mein neues Sys...