Squeeze und Wheezy

Debian arbeitet an Version 6.0 und benennt 7.0

Debian arbeitet an Version 6.0 und benennt 7.0

Anika Kehrer
06.09.2010
Release-Manager Neil McGovern hat ein Freeze-Update gegeben und bei der Gelegenheit den Namen von Debian 7.0 verraten.

Sorgen bereitet McGovern für Debian Squeeze die Liste der release-kritischen Bugs. Laut der Buchführung von Debianer Alexander Reichle-Schmehl betrugen sie am vergangenen Freitag 226. McGovern weist nun darauf hin, dass die beim Squeeze-Freeze ausgegebenen Regeln für Paket-Updates nun noch strenger gehandhabt würden, und dass Orte für virtuelle oder reale Bug-Squashing-Partys gesucht werden.

Eine weitere Baustelle sind die noch so gut wie leeren Release Notes. Die Dokumentation wird über die Debian-doc-Mailingliste koordiniert.

Debian 7.0 wird den Namen von Wheezy tragen. Im Animationsfilm Toy Story 2 ist das ein Pinguin mit roter Fliege, den der Cowboy Woody vor dem Flohmarkt-Verkauf retten will, worauf er selbst gerettet werden muss.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 4 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...
Brother Drucker MFC-7420
helmut berger, 11.11.2014 12:40, 1 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu 14.04-Nutzer...
Treiber für Drucker brother MFC-7420
helmut berger, 10.11.2014 16:05, 2 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu12.14-Nutzer u...
Can't find X includes.
Roland Welcker, 05.11.2014 14:39, 1 Antworten
Diese Meldung erhalte ich beim Versuch, kdar zu installieren. OpenSuse 12.3. Gruß an alle Linuxf...
DVDs über einen geeigneten DLNA-Server schauen
GoaSkin , 03.11.2014 17:19, 0 Antworten
Mein DVD-Player wird fast nie genutzt. Darum möchte ich ihn eigentlich gerne abbauen. Dennoch wür...