Debian Weekly News - 10. Mai 2005

Aufmacher News

Gerfried Fuchs
12.05.2005

Willkommen zu der 19. Ausgabe der DWN in diesem Jahr, dem wöchentlichenNewsletter der Debian-Gemeinschaft. Kurz vor der Veröffentlichung ergabsich eineDiskussionüber die Versionsnummer von Sarge. Angesichts der bevorstehendenVeröffentlichung von Sarge gab es auf derdebian-release-Listeeine Flut von Anfragen zur Aktualisierung von Paketen in Sarge, mit dersich das Veröffentlichungsteam nun befasst.

Sarge ist eingefroren. Steve Langasek verkündigteletzten Endes, dass Sarge eingefroren sei. AlleAktualisierungen erfordern eine manuelle Überprüfung und sollten, wennmöglich, über Unstable migrieren. Er erklärte, welche Änderungen nochfür Sarge erlaubt seien, und hob hervor, kritische Fehler nur ohne andereÄnderungen zu korrigieren. Wenn alles gut gehe, seien wir zum Ende desMonats bereit zu veröffentlichen.

Debian-Server mit 3,1 Watt. Alex Perryinstallierte Debian Woody aufeiner PeplinkManga. DieseEinheit kombiniert einen ARM-basierten Prozessor, zweiEthernet-Schnittstellen, einen Vier-Port-Switch, USB 2.0 und eineLeistungsaufnahme von 3 Watt (inklusive Netzteil). Er installierte Debianauf einem 1 GB-USB-Flash-Gerät und erklärt Schritt für Schritt, wie eslief.

Zweiter Bericht des Debian-Projektleiters. Branden Robinson veröffentlichte seinen zweiten Bericht,in dem er neben anderen Themen über den Sarge-Veröffentlichungsprozessberichtete, über drei ARM-Maschinen, die zum buildd-Netzwerk hinzugefügt wurden,über bevorstehende Hardware-Umbauten, über Debians Aktiva und Hardwarespendensowie über ein Interview und Reisepläne.

Aktualisierung zur AMD64-Portierung. Jörg Jaspert gab bekannt, dass das AMD64-Archiv von Alioth auf einen eigens bereitgestelltenServer umgezogen sei, um CPU-Last und Festplattennutzung des alten Hosts zuverringern. Das System nutze eine Kopie derDebian-Archiv-Programmsammlung, dem spezielleWerkzeugehinzugefügt wurden, um diese inoffizielle Distribution synchron zu Debian Sargezu halten. CD-Images der Veröffentlichung werden ebenfalls aufcdimage.debian.org beherbergt werden.

Lizenz-Inkompatibilitäten. Christian Hammers berichteteüber ein Problem mit Quagga, das unter derGNU GPL lizenziert ist,aber gegen NetSNMP gelinkt werden solle.Dies sei problematisch, da NetSNMP von OpenSSL abhänge, was wiederum nichtGPL-kompatibel sei.

Status der APT-Migration. Florian Weimer berichteteüber den Status der Migration vonapt 0.6nach Sid und möglicherweise auch nach Sarge. Er stellt eine öffentlicheTest-Suite bereit, so dassinteressierte Benutzer das Verhalten von apt 0.6 mit verschiedenen Testdatenausprobieren können. Matt Zimmerman fügte hinzu,dass es aufgrund von Abhängigkeiten zu einigen Bibliotheken nicht ganz banal seieine neue Version hochzuladen, sogar nach experimental.

Studien in Bezug zu Debian. MJ Ray schriebeine Zusammenfassungüber mehrere kürzlich durchgeführte Studien, welche auch das Debian-Projektbeträfen. Sie enthält ebenfalls einige Querverweise zu Ratschlägen, wie mangute Studien erstellt. Andrew Suffield fügteeinige recht zynische Kommentare hinzu, wie z.B. dass Studien mit sehr vielSkepsis betrachtet werden sollten.

Aktualisierungen zur Systemsicherheit. Die alte Leier!Wer die folgenden Pakete einsetzt, sollte sie der Sicherheit wegenauf den neuesten Stand bringen:

  • DSA 721: squid -- ACL-Umgehung.
  • DSA 722: smail -- Ausführen beliebigen Codes.
  • DSA 723: xfree86 -- Ausführen beliebigen Codes.

Einen Blick wert. Die folgenden Pakete wurden kürzlichdem Debian-Unstable-Archivhinzugefügtoder enthalten wichtige Aktualisierungen.

  • belpic -- SmartCard-Hilfsprogramm aus dem OpenSC-Projekt.
  • cget -- Downloader für Webseiten.
  • cherokee -- Sehr schneller und flexibler Webserver.
  • dokuwiki -- Standard-konformes und einfach zu nutzendes Wiki.
  • kronolith2 -- Kalender-Komponente für das Horde-Framework.
  • londonlaw -- Das Spiel London Law
  • nag2 -- Tasklisten-Komponente für das Horde-Framework.
  • stopmotion -- Programm, um Stop-Motion-Animationen zu erstellen.
  • switchconf -- Zwischen verschiedenen Systemkonfigurationen umschalten.
  • unison2.9.1 -- Werkzeug zur Dateisynchronisation; für Unix und Windows.
  • weechat -- Schneller, ressourcenschonender und erweiterbarer IRC-Client.

Verwaiste Pakete. 2 Pakete wurden diese Woche aufgegebenund benötigen einen neuen Betreuer. Damit gibt es insgesamt 219 verwaistePakete. Vielen Dank an die bisherigen Betreuer, die ihre Zeit für alle zurVerfügung gestellt und damit das Konzept »Freie Software« unterstützt haben.Die vollständige Liste finden Sie auf denWNPP-Seiten. Fügen Sie bitte eine Notiz zumFehlerbericht hinzu und benennen Sie ihn in ITA: um, wenn Sie eines dieserPakete übernehmen wollen.

Entfernte Pakete. 6 Pakete sind während der letzten Wochenaus dem Debian-Archiv entfernt worden:

  • vreng -- Virtual-Reality-Engine
    Fehler #279817: Bitte von QA; fehlerhaft und veraltet
  • openwebmail -- WebMail basierend auf Neomail
    Fehler #301561: Bitte von QA; von Sicherheitslöchern geplagt, Alternativen vorhanden
  • libmrproject -- MrProject-Engine-Bibliothek
    Fehler #305033: Bitte von QA; redundante Bibliothek, in »planner« eingebaut
  • xmgr -- ein XY-Plotting-Werkzeug
    Fehler #307362: Bitte vom Betreuer; veraltet, Upstream nicht mehr aktiv
  • animals-game -- Einfaches Tier-Ratespiel
    Fehler #307542: Bitte vom Betreuer; Dublette von animals
  • smurf -- SoundFont-Editor für Linux / *nix
    Fehler #305874: Bitte vom Betreuer; verwaister Upstream, Funktionalität in swami aufgenommen

Wollen Sie die DWN weiterhin lesen? Bitte helfen Sieuns beim Erstellen dieses Newsletters. Wir brauchen weiterhin freiwilligeAutoren, die die Debian-Gemeinschaft beobachten und überEreignisse in der Gemeinschaft berichten. Bitte schauen Sie auch auf dieWebseite für Mitarbeiter. Wirfreuen uns auf Ihre Mail andwn@debian.org.

Diese Ausgabe der wöchentlichen Debian-Nachrichten wurde vonAlex Perry und Martin 'Joey' Schulze erstellt.
Sie wurde von Jens Seidel, Holger Wansing und Florian Ernst übersetzt.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 0 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 5 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...
PCLinuxOS lässt sich nicht installieren
Arth Lübkemann, 09.07.2015 18:53, 6 Antworten
Hallo Leute, ich versuche seit geraumer Zeit das aktuelle PCLinuxOS KDE per USB Stick zu insta...
Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt