Debian-Wahlen im April

Debian-Wahlen im April

Gesucht: Projektmanager

Mathias Huber
02.03.2009 Die freie Linux-Distribution veranstaltet im April turnusgemäß die Wahlen für den Posten des Debian Project Leader.

Den Wahltermin hat der frischgebackene Debian-Schriftführer Kurt Roeckx auf Entwickler-Mailingliste bekanntgegeben.

In seinem Schreiben steckt der unter anderem für die Wahlen zuständige Debian-Funktionär den Zeitrahmen für die Abstimmung ab: Seit 1. März bis zum 7. März läuft die Nominierung der Kandidaten, vom 8. bis 28. März findet die Kampagne statt. Während des Wahlkampf stellen die Bewerber ihr Wahlprogramm ("platform statement") auf eigenen Web-Seiten online. Die Abstimmung mittels kryptografisch signierter E-Mail findet vom 29. März bis zum 11. April statt. Der neue Debian Leader tritt sein Amt am 17. April 2009 an.

Daneben soll es irgendwann zwischen dem 21. und 28. März eine Debatte der Kandidaten auf einem IRC-Channel geben. Weitere Details zur Abstimmung veröffentlicht der Schriftführer fortlaufend auf der offiziellen Seite zu Wahl.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...