Debian-Update

Debian-Team veröffentlicht r3 von Debian 5.0 "Lenny"

Debian-Team veröffentlicht r3 von Debian 5.0 "Lenny"

Marcel Hilzinger
07.09.2009 Das Debian-Projekt hat über's Wochenende neue ISO-Abbilddateien von Debian 5.0 mit den üblichen Aktualisierungen gebaut.

Debian GNU/Linux 5.0r3 enthält sämtliche Sicherheitsupdates und Fehlerbereinigungen seit der Veröffentlichung von Debian 5.0 am 14. Februar 2009. Wer sein Debian-System regelmäßig aktualisiert hat, benötigt die neuen ISO-Abbilddateien somit nicht. Neben den Updates hat das Debian-Team den neuen CDs und DVDs auch einen verbesserten Installer verpasst, der unter anderem einen Bug auf S390-Rechnern behebt.

Nicht mehr auf den Medien befindet sich das Paket sabayon -- das Konfigurationstool für Gnome sorgte für zu viele Stabilitätsprobleme. Eine Liste sämtlicher Änderungen bietet das Changelog.

Debian 5.0r3 steht auf den zahlreichen Spiegelservern des Projekts zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare
Versionsnummer
Wulfi (unangemeldet), Montag, 07. September 2009 10:40:06
Ein/Ausklappen

Seit "Lenny" betitelt Debian seine Unterversionen nach dem allgemein üblichen Verfahren. Es handelt sich also nicht um 5.0r3, sondern um 5.0.3.


Bewertung: 113 Punkte bei 11 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 3 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...
ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.