Debian Lenny auf dem Android-Handy

Debian Lenny auf dem Android-Handy

Kristian Kißling
11.11.2008

Nachdem die Busybox dank eines Hacks bereits seit einigen Tagen auf dem G1-Handy von T-Mobile mit Googles Android-Plattform läuft, geht Jay Freeman alias "saurik" nun einen Schritt weiter. In seinem Blog beschreibt er, wie man dank des Root-Zugriffs ein Debian Lenny auf dem Handy installiert. Das ginge gut, verkündet Freeman, da Debian bereits die ArmEabi-Architektur unterstütze. Eabi steht für Embedded Application Binary Interface und ist ein von der Firma ARM entwickeltes Interface für die gleichnamigen 32-Bit-Mikroprozessoren.

Freeman hat eine eigene Mailingliste ins Leben gerufen, um über das G1 zu diskutieren. Die Schritte zum eigenen Debian-Handy sind allerdings nicht ganz trivial: So muss man unter anderem den Kernel um ein neues Dateisystem erweitern und das Root-Dateisystem in einem Image verpacken, das man dann als Datei auf das vorhandene FAT-16-Dateisystem schiebt.

Anfänger sollten bei solchen Experimenten Vorsicht walten lassen, es sei denn, sie haben reich geerbt. Die deutschen Verbraucher können momentan ohnehin nur zusehen, wie amerikanische User ihre Handys in Steine verwandeln. Hierzulande erscheint das Gerät erst Anfang des kommenden Jahres und T-Mobile schaut dem Treiben derweilen sicherlich nicht tatenlos zu. Die nächsten Updates sind bereits auf dem Weg, "Ich empfehle daher dringendst, damit [mit dem Handy; Red.] zu spielen, solange Ihr noch könnt." beschließt "saurik" seinen Blog-Eintrag, der leider keine Bilder des gelungenen Hacks enthält.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...