Debian-Edition von Linux Mint

Debian-Edition von Linux Mint

Minzbonbon

Ulrich Bantle
27.12.2010
Die auf dem Debian Testing Zweig aufbauende Linux Mint Debian Edition, kurz LMDE, unterstützt nach einer Probezeit nun auch 64-Bit-Systeme.

In der rollierenden Distribution Linux Mint Debian 201012 seien zudem alle Linux Mint Features enthalten, versprechen die Entwickler. Leistungssteigerungen, einen aufgefrischten Installer, schönere Schriften dank der Einbindung von Ubuntus Libcairo und eine verbesserte Hardwareerkennung zählen zu den weiteren Auszeichnungen des Linux.

Bei der Fehlerbehebung nennen die Entwickler einen ausgeräumten Konflikt zwischen Pulse Audio und Flash, was insgesamt die Audiofähigkeiten verbessert habe. Daneben sind die üblichen Softwarepakete auf einen neuen Stand gebracht worden. Linux Mint Debian ist komplett kompatibel zu den Repositories von Debian Squeeze und Debian testing. Den Download von LMDE gibt es in Ausgaben für 32- und 64-Bit-Systeme.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Anfänger Frage
Klaus Müller, 24.05.2017 14:25, 1 Antworten
Hallo erstmal. Habe von linux nicht so viel erfahrung müsste aber mal ne doofe frage stellen. A...
Knoppix-Live-CD (8.0 LU-Edition) im Uefiboot?
Thomas Weiss, 26.04.2017 20:38, 2 Antworten
Hallo, Da mein Rechner unter Windows 8.1/64Bit ein Soundproblem hat und ich abklären wollte, o...
Grub2 reparieren
Brain Stuff, 26.04.2017 02:04, 5 Antworten
Ein Windows Update hat mir Grub zerschossen ... der Computer startet nicht mehr mit Grub, sondern...
Linux open suse 2,8
Wolfgang Gerhard Zeidler, 18.04.2017 09:17, 2 Antworten
Hallo.bitte um Hilfe bei. Code fuer den Rescue-login open suse2.8 Mfg Yvo
grep und sed , gleicher Regulärer Ausdruck , sed mit falschem Ergebnis.
Josef Federl, 15.04.2017 00:23, 1 Antworten
Daten: dlfkjgkldgjldfgl55.55klsdjfl jfjfjfj8.22fdgddfg {"id":"1","name":"Phase L1","unit":"A",...