Debian 9.0 wahrscheinlich ohne Secure Boot und ohne CD-Images

Debian 9.0 wahrscheinlich ohne Secure Boot und ohne CD-Images

Änderungen bei Debian Stretch-Images

Tim Schürmann
28.04.2017 Die Entwickler der Distribution Debian haben einige Änderungen für die Images der kommenden Version 9.0 mit dem Codenamen Stretch angekündigt. So werden die CD-Images bis auf eine Ausnahme gestrichen.

Lediglich die „netinstall“-Images für eine Installation über das Netzwerk werden die Entwickler noch bereitstellen. Alle anderen Images setzen mindestens eine DVD voraus. Die CD-Images hätten ihre Bedeutung verloren, da alle aktuellen Systeme DVDs lesen könnten, so Steve McIntyre auf der Debian Mailingliste.

Die Images mit einem Live-System unterstützen jetzt auch UEFI. Mit großer Wahrscheinlichkeit müssen Anwender jedoch Secure Boot vorher abschalten. Die Entwickler können die entsprechende Unterstützung in der verbleibenden Zeit nicht mehr sicherstellen. Das Team hat deshalb entschieden, dass die Unterstützung von Secure Boot kein „Showstopper“ für die Veröffentlichung von Debian 9 darstellt. Eventuell soll die Secure-Boot-Unterstützung mit einem späteren Update nachgereicht werden.

Neu sind Cloud-Images für OpenStack mit ARM64-Architektur. Darüber hinaus wird es inoffizielle Debian-Images geben, die proprietäre Treiber mitbringen. Neben einem Live-System und dem „netinstaller“-Image gehört dazu neuerdings auch ein neues Image, das auf eine DVD passt und direkt den Installationsassistenten startet.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 3 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...
Prozessor-Sicherheitslücke Meltdown und Spectre
Wimpy *, 06.01.2018 10:45, 2 Antworten
Ich habe heute ein Sicherheitsupdate "ucode-intel" für openSuse 42.3 erhalten. Ist damit das Prob...
LENOVO ideapad320 Touchpad Linux Mint 18
Peter Deppen, 23.12.2017 16:49, 3 Antworten
Hallo, bin Linux Anfänger und habe das Problem, dass das Touchpad auf dem LENOVO ideapad320 mit L...
PClinuxOS
Günter Beckmann, 20.12.2017 09:51, 1 Antworten
Hi, LUC, hat jemand von Euch Erfahrung mit dem in Heft 12/2017 vorgestelletn PClinuxOS? Ich...