Debian 7.1 mit einigen Security-Patches und Fehlerkorrekturen

Debian 7.1 mit einigen Security-Patches und Fehlerkorrekturen

Debian 7.1 ist erschienen

Kristian Kißling
17.06.2013
Das erste Update für Debian 7.1 bringt neben Security Patches einige Bug Fixes sowie eine neue Kernelversion mit.

Der neue Kernel 3.2.46 unterstützt nun einige Wireless-WAN-Geräte mit USB-Port, aber auch serielle und Bluetooth-Devices. Die neuen DRM-Treiber in Version 3.4.47 reparieren einige Bugs und unterstützen zugleich AMDs Richland-GPUs.

Desweiteren bringt Debian 7.1 Support für Cypress PS/2 Multitouch-Trackpads mit. Apt sendet nun keine negativen Werte für Rdepends mehr. Der Fehler führte dazu, dass der Paketmanager einige ältere Pakete behielt statt die neueren Versionen einzuspielen.

Von den gestopften Sicherheitslücken profitieren unter anderem Xen, MySQL 5.5, der Kernel und Mesa. Insgesamt wurden rund 60 Pakete mit Fehlerkorrekturen versehen. Admins sollten also am besten die Aktualisierungen einspielen. Wer Debian 7 neu installiert, kann nun auch die Images von Debian 7.1 herunterladen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 1 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...