Debian 6.0.1 bringt Bugfixes für Squeeze

Debian 6.0.1 bringt Bugfixes für Squeeze

Wartungsrelease

Ulrich Bantle
21.03.2011
Mit der Version 6.0.1 pflegt Debian seine stabile Linux-Distribution Squeeze.

Eine aktuelle Apt-Konfiguration genüge, um das Update einzuspielen, so die Entwickler. Sie verweisen dazu auf eine Liste von Spiegelservern. Installationsmedien wie DVDs behalten ihre Gültigkeit, weil sich nur einzelne Pakete ändern.

Den Debian-Installer hat das Projekt ebenfalls überarbeitet. Dazu zählen die Korrekturen einiger Keyboard-Layouts, die während der Installation unbenutzbar waren, dazu zählte auch das deutsche. Außerdem wartet der Installer nun länger auf die Initialisierung von Platten.

Neben den Korrekturen unterstützt Debian nun mehr Hardware, darunter auch einige NAS-Geräte wie die Linkstation von Buffalo. Debian 6.0.1 enthält jede Menge Bugfixes und Sicherheitsupdates. In der Ankündigung der Debian-Entwickler sind alle Informationen und Links zusammengefasst.

Ähnliche Artikel

  • Erstes Wartungsupdate für die aktuelle KDE SC

    Das KDE-Projekt hat mit Version 4.6.1 das erste Update zu seiner jüngsten Release veröffentlicht. Es bringt Fehlerkorrekturen und verbesserte Übersetzungen für die freie Desktopumgebung.
  • Debian 6.0.2
    Mit einer zweiten Bugfix-Release frischt das Debian-Projekt seine Distribution 6.0 alias Squeeze auf.
  • Rund 90 Bugfixes

    Die Document Foundation hat ihre Bürosuite Libre Office als Wartungsrelease 3.5.5 veröffentlicht.
  • Kolab 2.3 bringt Active Sync

    Die Entwickler des freien Groupwareservers Kolab haben die Version 2.3.0 veröffentlicht. Zu zahlreichen Verbesserungen und Bugfixes gesellen sich auch neue Funktionen für Mobiiltelefone und die Administration.
  • KDE 4.2.3 veröffentlicht
    Das KDE-Projekt hat im Rahmen der monatlichen Updates für den KDE-Desktop die Version 4.2.3 mit dem Codenamen Cuagmire veröffentlicht.

Kommentare

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...