Keine Verzögerung

Debian 6.0 kommt Anfang Februar

Debian 6.0 kommt Anfang Februar

Ulrich Bantle
19.01.2011
Neil McGovern vom Debian-Release-Team hat die fertige Version 6.0 von Debian für das Wochenende am 5./6. Februar 2011 angekündigt.

Nachdem der Debian-Installer als Release Candidate vorliegt und dort einige Fehler ausgebügelt wurden, zeigt sich McGovern in Absprache mit dem Core-Team zuversichtlich, das sich der Februar-Termin für Squeeze halten lässt. Nur ein schwerwiegender Fehler, der nicht als Errata abzuhandeln sei, könne dem Release-Datum noch in die Quere kommen, so der Debian-Entwickler in seiner Mail. Kleinere Korrekturen seien aber bereits Futter für ein späteres Update und sollten die Veröffentlichung nicht mehr stören.

Debian bietet seine Community noch um Mithilfe bei der Pflege der Wiki-Seite für Squeeze. Squeeze beinhaltet Kernel 2.6.32, die C-Bibliothek Eglibc 2.11, Python 2.6, X11R7.5, Gnome 2.30, Qt 4.6 und KDE 4.4. Auf Squeeze folgt dann Debian 7.0 alias Wheezy. Im Animationsfilm Toy Story 2 ist Wheezy ein Pinguin mit roter Fliege.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...