Debian 6.0 kommt Anfang Februar

Debian 6.0 kommt Anfang Februar

Keine Verzögerung

Ulrich Bantle
19.01.2011
Neil McGovern vom Debian-Release-Team hat die fertige Version 6.0 von Debian für das Wochenende am 5./6. Februar 2011 angekündigt.

Nachdem der Debian-Installer als Release Candidate vorliegt und dort einige Fehler ausgebügelt wurden, zeigt sich McGovern in Absprache mit dem Core-Team zuversichtlich, das sich der Februar-Termin für Squeeze halten lässt. Nur ein schwerwiegender Fehler, der nicht als Errata abzuhandeln sei, könne dem Release-Datum noch in die Quere kommen, so der Debian-Entwickler in seiner Mail. Kleinere Korrekturen seien aber bereits Futter für ein späteres Update und sollten die Veröffentlichung nicht mehr stören.

Debian bietet seine Community noch um Mithilfe bei der Pflege der Wiki-Seite für Squeeze. Squeeze beinhaltet Kernel 2.6.32, die C-Bibliothek Eglibc 2.11, Python 2.6, X11R7.5, Gnome 2.30, Qt 4.6 und KDE 4.4. Auf Squeeze folgt dann Debian 7.0 alias Wheezy. Im Animationsfilm Toy Story 2 ist Wheezy ein Pinguin mit roter Fliege.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

EasyBCD/NeoGrub
Wolfgang Conrad, 17.12.2017 11:40, 0 Antworten
Hallo zusammen, benutze unter Windows 7 den EasyBCD bzw. NEOgrub, um LinuxMint aus einer ISO Dat...
Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...