Lenny-Update

Debian 5.0.2 mit erweitertem Installationsprogramm

Debian 5.0.2 mit erweitertem Installationsprogramm

Ulrich Bantle
30.06.2009 Die Debian-Entwickler haben ein zweites Update für Debian 5.0 auf den Weg gebracht. Es bringt unter anderem einen aktualisierten Kernel und einen neuen Installer.

Laut Announcement löst das Update überwiegend Sicherheitsprobleme, aber auch sonstige Fehler werden ausgebügelt. Debian hat zudem den Installer überarbeitet. Davon profitiert das Installationsmenü, indem es nun keine, in die Checkboxen überlappenden Texterklärungen mehr aufweist. Zudem lässt sich mit dem Installer auch der Lenny-Vorgänger Etch installieren. Das Update ist schon wegen der Security-Fixes empfehlenswert. Wer fleißig via "security.debian.org" Patches einspielt, muss nur wenige Pakete nachladen. Alle Details und die geänderten Pakete sind bei Debian nachzulesen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...
Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...