Das neue Google-Handy kommt mit Android 2.1

Das neue Google-Handy kommt mit Android 2.1

Nexus One

Marcel Hilzinger
06.01.2010 Google hat gestern sein neuestes Android-Hand der Öffentlichkeit vorgestellt. Das spezielle am Nexus One ist der 3,7-Zoll Touchscreen mit OLED-Display und einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln sowie die allerneueste Android-Version 2.1.

Im direkten Vergleich zum iPhone fällt das Nexus One in mehreren Punkten positiv auf: Das Gerät ist um einige Millimeter flacher als das Apple-Handy, zudem unterstützt der integrierte WLAN-Adapter den schnellen Standard 802.11n. Auch das Display bringt mit 800 x 480 Bildpunkten eine deutlich bessere Auflösung mit (das iPhone zeigt nur 480 x 320 Pixel an), allerdings müssen die Android-Fans vorerst auf Multitouch-Support verzichten. Last but not least unterstützt das Nexus One bis zu 64 GByte Speicher, das zurzeit größte iPhone muss mit 32 GByte auskommen.

Hergestellt wird das erstmals von Google auch selbst vermarktete und verkaufte Gerät von der traditionellen Handy-Firma HTC, die bereits mehrere Android-Geräte auf den Markt brachte, darunter auch das erste "Google-Phone".

Nicht so sexy wie das iPhone, dafür mit den besseren technischen Daten und einem freien Betriebssystem: das Nexus One von Google

Das Nexus One wird zunächst in Amerika (T-Mobile und Verizon) und England (Vodafone) vertrieben. Mit einem Zweijahresvertrag soll das Gerät unter 200 US Dollar kosten, ohne Vertrag will Google rund 530 US Dollar für das Handy haben. Im Frühling soll das Nexus One dann auch in Europa erhältlich sein, bis dann gibt es hoffentlich auch Geräte für ausgiebige Linux-Tests.

Ähnliche Artikel

Kommentare
cool
--------- (unangemeldet), Freitag, 22. Januar 2010 23:31:27
Ein/Ausklappen

dieses handy ist einfach cool ich will es unbedingt haben aber eins stimmt iphone ist viel schöner aber wenn das handy kommt hat das jeder wie immer (das neue muss man haben).

PS: es wer toll wenn es in mehren farben gibt ^^


Bewertung: 298 Punkte bei 52 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Aktuelle Fragen

Würde gerne openstreetmap.de im Tor-Browser benutzen, oder zu gefährlich?
Wimpy *, 21.08.2017 13:24, 0 Antworten
Im Tor-Netzwerk (Tor-Browser) kann ich https://www.openstreetmap.de/karte.html# nicht nutzen....
Samsung VG-KBD1500 - Bluetooth-Tastatur mit Touchpad mit Xubuntu 16.04.2 LTS
Linux- & BSD-UserGroup im Weserbergland, 16.08.2017 19:16, 0 Antworten
Bin grad mit "meinem Latein am Ende" darum hier mal so in den Raum geworfen. Samsung VG-KBD1500 -...
Tails verbindet nicht mit WLan
Georg Vogel, 30.07.2017 15:06, 5 Antworten
Hallo zusammen! Habe mir von Linux Mint aus einen Tails USB-Stick erstellt. Läuft soweit gut,...
Genivi for Raspberry Pi 3
Sebastian Ortmanns, 28.07.2017 10:37, 1 Antworten
I try to build a Genivi Development Platform for Rasberry Pi 3. But I always get the failures bel...
Bash awk Verständnis-Frage
Josef Federl, 22.07.2017 17:46, 2 Antworten
#!/bin/bash # Skriptdateiname = test.sh spaltennummer=10 wert=zehner awk '{ $'$spaltennummer'...