CrossOver für Mac, Namensänderung

CrossOver für Mac, Namensänderung

Britta Wülfing
01.09.2006

Der amerikanische Hersteller von CrossOver Office, Codeweavers, bringt seine Wine-basierte Software auch auf den Mac. Bislang war CrossOver Office vorwiegend für Linux-Anwender ein probates Mittel, um Windows-Anwendungen wie Outlook oder Microsoft Office unter Linux zu nutzen. In einer Mail an seine Reseller am 31. August gibt der Hersteller die Veröffentlichung der ersten öffentlichen Beta-Version von CrossOver für Intel-OS-X-Anwender bekannt.

Mit neuem Logo, neuem Webauftritt und neuer Produktbezeichnung will Codeweavers gleichzeitig einem Imagewechsel vollziehen. Jon Parshall, COO von Codeweavers: "Mit der Erweiterung der Produktpalette bewegen wir uns öffentlich von einer Nur-Linux-Firma weg hin zu einer Auch-Mac-Firma." Dieser Schritt soll auch in der Namensgebung zum Ausdruck kommen. Ab sofort fällt der Zusatz "Office" im Produktnamen weg, es gibt die Produktlinien CrossOver Mac, CrossOver Linux und CrossOver Server.

Die Beta-Version von CrossOver Mac gibt es derzeit nur als kostenlose 60-Tage-Testversion, die endgültige Version CrossOver Mac 6.0 kann ab sofort zum Sonderpreis von 39,95 Dollar vorbestellt werden. Gleichzeitig mit der endgültigen Version 6.0 Mac soll auch CrossOver Linux 6.0 erscheinen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...