Neues aus der Spielewelt

Codemasters und Torque2D unterstützen Linux, SuperTuxKart poliert Grafik auf

Codemasters und Torque2D unterstützen Linux, SuperTuxKart poliert Grafik auf

Tim Schürmann
06.05.2014 Der vor allem durch seine Rennspiele bekannte Entwickler Codemasters will zukünftig seine Spiele auch für Linux veröffentlichen. Es sei nur eine Frage der Zeit, gab ein Mitarbeiter im Forum auf Steam bekannt.

Welche Spiele veröffentlicht werden sollen und ob dies auch ältere Spiele betrifft, darüber gab der Angestellte noch keine Hinweise.

Das kleine kostenlose SuperTuxKart erfreut sich seit mehreren Jahren großer Beliebtheit. Mit der nächsten Version soll das Rennspiel einen neuen Unterbau bekommen, der für eine hübschere Grafikdarstellung sorgen soll. Unter anderem versprechen die Entwickler einen etwas realistischeren Licht- und Schattenwurf. Darüber hinaus erlauben die Änderungen auch komplexer aufgebaute Strecken.

Abschließend unterstützt die neue Version 3.0 der quelloffenen Torque 2D-Engine endlich auch Linux und ermöglicht die Erstellung von 64-Bit-Spielen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

480 Hits
Wertung: 168 Punkte (10 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...