3D-Gnome

Clutter 1.1.4 mit verbesserter OpenGL-Unterstützung

Clutter 1.1.4 mit verbesserter OpenGL-Unterstützung

Marcel Hilzinger
04.01.2010 Auf dem Weg zu Gnome 2.30 und Moblin 2.2 hat das Clutter-Projekt eine neue Entwicklerversion des 3D-Toolkits veröffentlicht. Sie bringt viele Detailverbesserungen.

Vereinfacht ausgedrückt ist Clutter quasi die 3D-Version von Gtk. Es bietet visuell ansprechende Widgets und Effekte für Gnome-Programme. Bei der heute veröffentlichten Version 1.1.4 handelt es sich um den zweiten Entwickler-Snapshot der Version 1.1. Sie enthält zahlreiche Bugfixes und einige wenige neue Features. Ende Januar möchten die Entwickler die Bibliothek dann einfrieren, um für Gnome 2.30 und die nächste Moblin-Version eine stabile API zu haben.

Die Neuerungen in Clutter 1.1.4 sprechen in erster Linie Entwickler an. Wichtige Details für den Nutzer sind verbesserte Backends für Mac OS X und Windows, OpenGL-Unterstützung ab Version 1.2, und Support für verschiedene Textrichtungen in ClutterActor. Daneben haben die Entwickler auch die Dokumentation auf den allerneuesten Stand gebracht.

Die aktuelle Clutter-Version benötigt GLib>= 2.16.0, Cairo >= 1.6, Pango >= 1.20 und OpenGL >= 1.2 oder OpenGL|ES 1.1 oder OpenGL|ES 2.0. Das Toolkit steht unter der LGPL v2.

Download: http://www.clutter-project.org/sources/clutter/1.1/

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 1 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...