Bugfixes und Serviceangebot

ClamAV 0.9.7.2

ClamAV 0.9.7.2

Ulrich Bantle
27.07.2011
Der freie Viren- und Malware-Scanner ClamAv repariert in der Version ein Problem in der unterliegenden Bytecode-Engine. Zudem testen die Macher einen neuen Service für Drittanbieter, die ihre Signaturen über das ClamAV-Netzwerk beisteuern können.

Das Changelog des Malware-Scanners nennt Ausbesserungen im Hash-Matcher und in der Safebrowsing-Detection als weitere Bugfixes in der Release.

In der Betaphase steckt das "Third Party Web Interface", das eine Möglichkeit für Drittanbieter darstellt, ClamAV-Virendatenbanken mit den eigenen Signaturen ergänzt zu publizieren. Das ClamAV-Projekt testet diese Signaturen gegen ihre False-Positives-Liste, stellt die Kompatibilität mit den beiden jüngsten ClamAV-Versionen fest und packt die Signaturen digital signiert in eine ".cvd"-Datei. Der Signaturdatei wird ein auf den jeweiligen Anbieter gemünztes Präfix vorangestellt. Informationen zum neuen Service und der Teilnahme daran soll es in Kürze auf der Dritthersteller-Seite bei ClamAV.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...