ClamAV 0.9.7.2

ClamAV 0.9.7.2

Bugfixes und Serviceangebot

Ulrich Bantle
27.07.2011
Der freie Viren- und Malware-Scanner ClamAv repariert in der Version ein Problem in der unterliegenden Bytecode-Engine. Zudem testen die Macher einen neuen Service für Drittanbieter, die ihre Signaturen über das ClamAV-Netzwerk beisteuern können.

Das Changelog des Malware-Scanners nennt Ausbesserungen im Hash-Matcher und in der Safebrowsing-Detection als weitere Bugfixes in der Release.

In der Betaphase steckt das "Third Party Web Interface", das eine Möglichkeit für Drittanbieter darstellt, ClamAV-Virendatenbanken mit den eigenen Signaturen ergänzt zu publizieren. Das ClamAV-Projekt testet diese Signaturen gegen ihre False-Positives-Liste, stellt die Kompatibilität mit den beiden jüngsten ClamAV-Versionen fest und packt die Signaturen digital signiert in eine ".cvd"-Datei. Der Signaturdatei wird ein auf den jeweiligen Anbieter gemünztes Präfix vorangestellt. Informationen zum neuen Service und der Teilnahme daran soll es in Kürze auf der Dritthersteller-Seite bei ClamAV.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 1 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...
Prozessor-Sicherheitslücke Meltdown und Spectre
Wimpy *, 06.01.2018 10:45, 2 Antworten
Ich habe heute ein Sicherheitsupdate "ucode-intel" für openSuse 42.3 erhalten. Ist damit das Prob...
LENOVO ideapad320 Touchpad Linux Mint 18
Peter Deppen, 23.12.2017 16:49, 3 Antworten
Hallo, bin Linux Anfänger und habe das Problem, dass das Touchpad auf dem LENOVO ideapad320 mit L...
PClinuxOS
Günter Beckmann, 20.12.2017 09:51, 1 Antworten
Hi, LUC, hat jemand von Euch Erfahrung mit dem in Heft 12/2017 vorgestelletn PClinuxOS? Ich...