Bugfixes und Serviceangebot

ClamAV 0.9.7.2

ClamAV 0.9.7.2

Ulrich Bantle
27.07.2011
Der freie Viren- und Malware-Scanner ClamAv repariert in der Version ein Problem in der unterliegenden Bytecode-Engine. Zudem testen die Macher einen neuen Service für Drittanbieter, die ihre Signaturen über das ClamAV-Netzwerk beisteuern können.

Das Changelog des Malware-Scanners nennt Ausbesserungen im Hash-Matcher und in der Safebrowsing-Detection als weitere Bugfixes in der Release.

In der Betaphase steckt das "Third Party Web Interface", das eine Möglichkeit für Drittanbieter darstellt, ClamAV-Virendatenbanken mit den eigenen Signaturen ergänzt zu publizieren. Das ClamAV-Projekt testet diese Signaturen gegen ihre False-Positives-Liste, stellt die Kompatibilität mit den beiden jüngsten ClamAV-Versionen fest und packt die Signaturen digital signiert in eine ".cvd"-Datei. Der Signaturdatei wird ein auf den jeweiligen Anbieter gemünztes Präfix vorangestellt. Informationen zum neuen Service und der Teilnahme daran soll es in Kürze auf der Dritthersteller-Seite bei ClamAV.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Neue SuSE-Literatur
Roland Welcker, 14.01.2015 14:10, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, seit Hans-Georg Essers Buch "LINUX" und Stefanie Teufels "Jetzt lerne ich...
DVD abspielen unter openSUSE 13.1
Michael Pfaffe, 12.01.2015 11:48, 6 Antworten
Hallo Linuxer, Bisher habe ich meine DVD´s mit linDVD unter openSUSE abgespielt. Mit der Versi...
Kontrollleiste SuSE 12.3 gestalten
Roland Welcker, 31.12.2014 14:06, 1 Antworten
Wie bekomme ich das Icon eines beliebigen Programms (aktuell DUDEN) in die Kontrollleiste und kan...
flash-player
roland reiner, 27.12.2014 15:24, 7 Antworten
Mein Flashplayer funktioniert nicht mehr-Plug in wird nicht mehr unterstütz,auch über google chro...
PCLinuxOS Version 2014.08 "FullMonty" Umstellung auf deutsch
Karl-Heinz Welz, 19.12.2014 09:55, 10 Antworten
Hallo, liebe Community, ich bin 63 Jahre alt und möchte jetzt nach Jahrzehnten Windows zu Linux...