ClamAV 0.9.7.2

ClamAV 0.9.7.2

Bugfixes und Serviceangebot

Ulrich Bantle
27.07.2011
Der freie Viren- und Malware-Scanner ClamAv repariert in der Version ein Problem in der unterliegenden Bytecode-Engine. Zudem testen die Macher einen neuen Service für Drittanbieter, die ihre Signaturen über das ClamAV-Netzwerk beisteuern können.

Das Changelog des Malware-Scanners nennt Ausbesserungen im Hash-Matcher und in der Safebrowsing-Detection als weitere Bugfixes in der Release.

In der Betaphase steckt das "Third Party Web Interface", das eine Möglichkeit für Drittanbieter darstellt, ClamAV-Virendatenbanken mit den eigenen Signaturen ergänzt zu publizieren. Das ClamAV-Projekt testet diese Signaturen gegen ihre False-Positives-Liste, stellt die Kompatibilität mit den beiden jüngsten ClamAV-Versionen fest und packt die Signaturen digital signiert in eine ".cvd"-Datei. Der Signaturdatei wird ein auf den jeweiligen Anbieter gemünztes Präfix vorangestellt. Informationen zum neuen Service und der Teilnahme daran soll es in Kürze auf der Dritthersteller-Seite bei ClamAV.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...
lidl internetstick für linux mint
rolf meyer, 04.06.2016 14:17, 3 Antworten
hallo zusammen ich benötige eure hilfe habe einen lidl-internetstick möchte ihn auf linux mint i...