Citadel Groupware Team mit neuer Version 6.70

Citadel Groupware Team mit neuer Version 6.70

Wilfried Goesgens
24.01.2006

Die aktuellste Version 6.70 der Citadel Groupware Suite ermöglicht das Archivieren von Mittelungen und Groupware-Daten nach den Standards HIPAA (im medizinischen Bereich) und Sarbanes.Oxley Act (im wirtschaftlichen Bereich) möglich. Diese Richtlinien schreiben vor, dass jegliche verbindliche Kommunikation zur nachträglichen Analyse archiviert werden muss, um im Falle juristischer Auseinandersetzungen einen Nachweis zu haben. Die Citadel Groupwaresuite integriert sich zudem nahtlos in vorhandene Archivierungslösungen.

WebCit, das Webfrontend zur Citadel Groupwaresuite, bietet in der neuen VersionAJAX-artiges Instantmessaging. Die Benutzeroberfläche ist populären Chatclients nachempfunden, was die Bedienung zu einem Kinderspiel macht.

Citadel 6.70 bringt Unterstützung für SMTP, IMAP4, POP3 (E-Mail) und GroupDAV (Kalender/Adressbücherund Clients wie Kontact) mit. Über das Webinferface sind E-Mail, Kalender, Addressbücher, Diskussionsforen, Echtzeit-Chat und Kurznachrichten nutzbar.

Weitere Informationen und Download: http://www.citadel.org

Kommentare

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...