Desktop-Distribtuion im Betastatus

Cinnarch = Archlinux + Cinnamon

Cinnarch = Archlinux + Cinnamon

Mathias Huber
23.11.2012
Die Distribution Cinnarch kombiniert das Grundsystem von Archlinux mit der Desktopumgebung Cinnamon. Mit Version 2012.11.22 tritt sie nun in den Betastatus.

Cinnarch ist als Live-CD erhältlich, die sich mit Kommandozielentools auch dauerhaft installieren lässt, einen GUI-Installer gibt es noch nicht. Die neue Release enthält Kernel 3.6.6, X-Server 1.13.0 und Gnome 3.6.2. Die von Linux Mint stammende Cinnamon-Umgebung ist in Version 1.6.7 dabei, zusammen mit dem Dateibrowser Nemo 1.1.2. Wie ihre Basis Archlinux verwendet die Distribution das Rolling-Release-Modell und aktualisiert sich nach der Installation fortlaufend über den Paketmanager.

Cinnarch lässt sich live betreiben oder per Kommandozeile installieren. Der GUI-Installer als dritte Option ist noch nicht fertig.

Das System verwendet Syslinux als Bootloader und bietet ein mehrsprachiges Menü in Englisch, Spanisch, Galizisch und Deutsch. Auf Wunsch kann der Anwender auch Grub 2 installieren. Zu den Verbesserungen zählt ein reparierter Screenshot-Button, Unterstützung für USB-Modems und VPN im Networkmanager sowie Dosfstools als neues Paket. Weitere Details verrät die Release-Mitteilung.

Cinnarch 2012.11.22 steht als ISO-Image für x86 und X86_64 zum Download bereit.

Ähnliche Artikel

Kommentare

1570 Hits
Wertung: 193 Punkte (23 Stimmen)

Schlecht Gut

Aktuelle Fragen

Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...