Heimliches Update

Cinelerra 4.5 erschienen

Cinelerra 4.5 erschienen

Tim Schürmann
28.10.2013 Nach über einem Jahr Entwicklungszeit gibt es jetzt endlich wieder eine neue Version des an Profis gerichteten Videoschnittprogramms Cinelerra.

Die Neuerungen der Version 4.5 halten sich jedoch arg in Grenzen: So gibt kann man jetzt unter anderem die Geschwindigkeit von Videoclips über Kurven regeln und Keyframes zwischen Audio- und Videotracks übertragen.

Der Entwickler Heroine Virtual legt weniger Wert auf neue Funktionen, denn auf Stabilität. Aus diesem Grund erschienen in der Vergangenheit neue Versionen nur in großen Zeitabständen und mit jeweils wenigen Änderungen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

ICEauthority
Thomas Mann, 17.12.2014 14:49, 2 Antworten
Fehlermeldung beim Start von Linux Mint: Could not update ICEauthority file / home/user/.ICEauth...
Linux einrichten
Sigrid Bölke, 10.12.2014 10:46, 5 Antworten
Hallo, liebe Community, bin hier ganz neu,also entschuldigt,wenn ich hier falsch bin. Mein Prob...
Externe USB-Festplatte mit Ext4 formatiert, USB-Stick wird nicht mehr eingebunden
Wimpy *, 02.12.2014 16:31, 0 Antworten
Hallo, ich habe die externe USB-FP, die nur für Daten-Backup benutzt wird, mit dem YaST-Partition...
Steuern mit Linux
Siegfried Markner, 01.12.2014 11:56, 2 Antworten
Welches Linux eignet sich am besten für Steuerungen.
Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 5 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...