Heimliches Update

Cinelerra 4.5 erschienen

Cinelerra 4.5 erschienen

Tim Schürmann
28.10.2013 Nach über einem Jahr Entwicklungszeit gibt es jetzt endlich wieder eine neue Version des an Profis gerichteten Videoschnittprogramms Cinelerra.

Die Neuerungen der Version 4.5 halten sich jedoch arg in Grenzen: So gibt kann man jetzt unter anderem die Geschwindigkeit von Videoclips über Kurven regeln und Keyframes zwischen Audio- und Videotracks übertragen.

Der Entwickler Heroine Virtual legt weniger Wert auf neue Funktionen, denn auf Stabilität. Aus diesem Grund erschienen in der Vergangenheit neue Versionen nur in großen Zeitabständen und mit jeweils wenigen Änderungen.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Scanner EPSON Perfection V 300 photo und VueScan
Roland Welcker, 19.08.2015 09:04, 1 Antworten
Verehrte Linux-Freunde, ich habe VueScan in /usr/local/src/vuex_3295/VueScan installiert, dazu d...
Empfehlung gesucht Welche Dist als Wirt für VM ?
Roland Fischer, 31.07.2015 20:53, 2 Antworten
Wer kann mir Empfehlungen geben welche Distribution gut geeignet ist als Wirt für eine VM für Win...
Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 3 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 7 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...