Chrome in neuer Version 18

Chrome in neuer Version 18

Google-Browser

Ulrich Bantle
29.03.2012
Die neue stabile Release des Browsers Chrome bringt Verbesserungen in der Grafikverarbeitung von Canvas2D und WebGL

Die GPU-Grafikbeschleunigung von Canvas2D ist allerdings Mac- und Windows-Rechnern vorbehalten. Die Entwickler bitten darum, dem eben dem Betastadium entsprungenen Canvas2D ein aufmerksames Auge zu widmen und Fehler zu melden.

In Sachen WebGL haben die Chrome-Macher nachgelegt und die softwarebasierte Rasterfunktion SwiftShader lizenziert, die älteren Systemen bei 3D-Grafikverarbeitung auf die Sprünge helfen soll. Allerdings sei die Softwareversion einer Hardwarebeschleunigung klar unterlegen, heißt es im Entwicklerblog. Den Download von Chrome gibt es für die verschiedenen Plattformen wie Linux, Windows und Mac OS X bei Google.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...