Chrome-Klon Iron jetzt auch für Linux

Aufmacher News

Eisen aufpoliert

Britta Wülfing
14.08.2009 Iron, den Privacy-Klon des Google-Browsers Chrome, gibt es nun auch in einer ersten Test-Version für Linux.

Iron basiert auf dem Chrome-Code, aber im Gegensatz zum Google-Browser werden die persönlichen Daten der Nutzer besser geschützt. So liefert Iron beispielsweise keine eindeutige Nutzer-ID, auch Eingaben in die Adressleiste werden nicht an Google gesandt. Im September 2008 hatte die Softwarefirma SRWare den Klon unter einer BSD-Lizenz freigegeben, ebenso wie das Original zunächst nur für Windows. Seit kurzem bieten die Entwickler auf der Unternehmenswebseite jetzt die erste Alpha-Version für Linux zum Download.

Im SRWare-Forum heißt es: „Der Download enthält nun Iron 3.0.197 für Linux und bringt einige Neuerungen wie (fast) vollständig funktionierende Optionen sowie Flash-Support mit sich. Um Flash zu aktivieren muss Iron für Linux mit dem Parameter "--enable-plugins" gestartet werden.“ Vorsorglich weisen die Entwickler darauf hin, dass es noch zu Abstürzen kommen kann. Die Variante für Windows, basierend auf Chromium 3, gibt es seit 8. August in einer aktuellen stabilen Version.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 2 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...