Aufmacher News

China: Linux in, SCO out

Britta Wülfing
20.04.2006

Der Linux-Markt in China wächst weiter, und das zum großen Teil auf Kosten des Linux-Kombattanten SCO - so das Ergebnis einer neuen Marktstudie von IDC. In dem Bericht "China Linux 2006-2010" sagen die Marktforscher Linux in China eine jährliche Wachstumsrate um 34 Prozent vorher. Das Wachstum in 2005 wurde im wesentlichen durch Aufträge der Regierungsstellen verursacht. Zudem hätten große Banken und Industrieunternehmen, zum Beispiel aus der Telekommunikation, in großem Umfang SCO Unix-Systeme durch Linux ersetzt.

Die SCO Group versucht seit Mitte April, den chinesischen Markt mit OpenServer 6 wieder für ihr Betriebssystem zu begeistern. In einer Presseerklärung meint Tim Negris, Vizepräsident für weltweites Marketing und Vertrieb noch optimistisch: "SCO ist ein wichtiger Technologiepartner für China. Das Unternehmen bietet die technologische Infrastruktur, die in vielen der großen Banken Chinas eingesetzt wird." Im April 2005 jedoch wechselte beispielsweise eine der größten Banken Chinas, Die "Industrial Commercial Bank of China (ICBC)", zum chinesischen Anbieter Turbolinux.

Laut IDC werden in China Linux-Server vor allem im High-End-Bereich und bei unternehmenskristischen Anwendungen eingesetzt. Auf dem Desktop steht Linux im Wettbewerb mit Windows, das vor allem durch Produktpiraterie beschafft wird, und auch hier behauptet das freie Betriebssystem einen ansehnlichen Marktanteil. Eine Ursache hierfür sieht IDC in dem wachsenden Angebot und zunehmender Konkurrenz im chinesischen Linuxmarkt. Das chinesische Red Flag Linux beispielsweise hat sich mit Partnern zusammengeschlossen, um E-Commerce-Lösungen für seine Distribution zu entwickeln. China Standard Software, ein Konsortium chinesischer IT-Unternehmen, bietet mit Regierungsunterstützung Multimedia-Anwendungen, Online-Lehrmaterial und andere Anwendungen im Paket mit Linux-Desktops an.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 0 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....
Ich habe eine awk Aufgabe und bekomme es nicht so Recht hin
Dennis Hamacher, 10.03.2017 18:27, 1 Antworten
Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen oder mir zeigen wie der Befehl richtig geschrieben wird. Ich...
Unter Linux Open Suse Leap 42.1 einen Windows Boot/ ISO USB Stick erstellen...
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:26, 1 Antworten
Hallo, weiß jemand wie ich oben genanntes Vorhaben in die Tat umsetzen kann ? Wäre echt dankba...
Druckertreiber installieren OpenSuse42.1
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:22, 1 Antworten
hallo, kann mir BITTE jemand helfen ich verzweifel so langsam. Habe einen Super Toner von Canon...