Schwerpunkt Vertraulichkeit

Chemnitzer Linux-Tage 2014 suchen Beiträge

Chemnitzer Linux-Tage 2014 suchen Beiträge

Mathias Huber
21.11.2013
Am 15. und 16. März 2014 finden die Chemnitzer Linux-Tage statt. Bis 7. Januar suchen die Veranstalter Vorträge und Workshops sowie Stände für den Ausstellungsbereich.

Das Community-Treffen in den Räumen der TU Chemnitz steht 2014 unter dem "Motto Vertrauen ist ...". Damit legen die Organisatoren den Themenschwerpunkt auf vertrauliche Kommunikation, Datenschutz, Mail- und Transportverschlüsselung sowie Privatsphäre. Dementsprechend sucht der Call for Papers Beiträge zu Grundlagen von Verschlüsselung, Vertraulichkeit und Kryptografie, nach deren Anwendung in Software und Diensten sowie zu deren Verlässlichkeit. Doch es sollen nicht nur Fachleute miteinander diskutieren, gerader die Anwender sollen sich informieren können, Zugang zu Kryptografie erhalten und außerdem lernen, wie man sich vor Ausspähung schützt.

Gleichzeitig suchen die Linux-Tage Bewerber um die Präsentationsstände für das Foyer, wo sich Projekte und Firmen rund um Open Source und Linux präsentieren können. Es sind rund 60 Plätze vorhanden.

Alle weiteren Informationen zur Veranstaltung finden sich unter http://chemnitzer.linux-tage.de.

Ähnliche Artikel

  • Chemnitzer Linux-Tage 2014

    Am 15. und 16. März finden die Chemnitzer Linux-Tage 2014 statt. Nun haben die Veranstalter das Programm veröffentlicht.
  • Programm steht

    Das Team der Chemnitzer Linux-Tage hat das Programm der Veranstaltung veröffentlicht, die am 17. und 18. März 2012 stattfindet.
  • Chemnitzer Linux-Tage 2009
    Für die am 14. und 15. März 2009 stattfindenden 11. Chemnitzer Linux-Tage können ab sofort Beiträge eingereicht werden.
  • Vortrags- und Workshopprogramm der Chemnitzer Linux-Tage veröffentlicht.
    Von Klaus Knopper mit dem in Knoppix 6 enthaltenen LXDE-Desktop über Johannes Lichdi mit der aktuellen Rechtsprechung zur Vorratspeicherung bis zu Max Spevack mit den Innovationen im Fedora-Projekt reicht die Auswahl des Vortragsprogrammes.
  • Chemnitzer Linux-Tage 2013
    Das Hörsaalgebäude der TU Chemnitz mit dem markanten orangenen Anstrich bildet auch in diesem Jahr wieder den Rahmen für die traditionellen Linux-Tagen. Hochkarätige Referenten und Aussteller geben sich ein Stelldichein unter dem diesjährigen Motto "Wahl: Freiheit".

Kommentare

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 0 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...