Centos-Leiter verschwunden?

Centos
Centos

Abwesenheitsmeldung nicht eingerichtet

Britta Wülfing
30.07.2009 Ein offener Brief auf der Webseite der Distribution Centos lässt vermuten, dass der hauptverantwortliche Administrator des Projekts mit unbekanntem Ziel abgetaucht ist.


Lance Davis ist federführend verantwortlich für die Linux-Distribution Centos, einen Rebuild von Red Hat Enterprise Linux. In einem offenen Brief auf der Projektseite appellieren nun sieben Entwickler an ihn, sich zu melden. Versuche, ihn auf anderen Wegen zu erreichen, seien fehlgeschlagen. Da Davis der Administrator der Domain und der IRC-Channels ist, gestaltet sich die Lage für die übrigen Projektmitglieder schwierig. Auch die Spendengelder scheint Davies zu betreuen. Es heißt: „Du hast schon lang eine Aussage zu den Centos-Projektspendengeldern versprochen; bis heute ist nichts erschienen.“

Die Entwickler sind in Sorge, dass das Abtauchen von Davies das gesamte Projekt gefährdet: „Bitte bring Centos nicht um wegen deiner Furcht vor geteilter Projektverantwortung.“

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Brother Drucker DCP-J4120
Achim Zerrer, 09.12.2016 18:08, 0 Antworten
Hallo, ich wollte unter Leap 42.1 den Brother Drucker installieren und dazu das PPD- Datei vom do...
Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...