Centos-Leiter verschwunden?

Centos
Centos

Abwesenheitsmeldung nicht eingerichtet

Britta Wülfing
30.07.2009 Ein offener Brief auf der Webseite der Distribution Centos lässt vermuten, dass der hauptverantwortliche Administrator des Projekts mit unbekanntem Ziel abgetaucht ist.


Lance Davis ist federführend verantwortlich für die Linux-Distribution Centos, einen Rebuild von Red Hat Enterprise Linux. In einem offenen Brief auf der Projektseite appellieren nun sieben Entwickler an ihn, sich zu melden. Versuche, ihn auf anderen Wegen zu erreichen, seien fehlgeschlagen. Da Davis der Administrator der Domain und der IRC-Channels ist, gestaltet sich die Lage für die übrigen Projektmitglieder schwierig. Auch die Spendengelder scheint Davies zu betreuen. Es heißt: „Du hast schon lang eine Aussage zu den Centos-Projektspendengeldern versprochen; bis heute ist nichts erschienen.“

Die Entwickler sind in Sorge, dass das Abtauchen von Davies das gesamte Projekt gefährdet: „Bitte bring Centos nicht um wegen deiner Furcht vor geteilter Projektverantwortung.“

Ähnliche Artikel

Kommentare

Aktuelle Fragen

Samba-Server für Win-Daten & Linux-Dateirechte
Gerd Grundmann, 12.01.2017 18:25, 0 Antworten
Hallo Gemeinde, ich habe ewig gegooo.. aber nicht wirklich gefunden, was ich suche. Auf mei...
LM Cinnamon 18.1Serena 64 bit
Herwig Ameisbichler, 11.01.2017 13:02, 6 Antworten
Hallo an alle. Bin Linux Neuling.Habe auf meiner SSD neben W10 (finde ich nicht mehr)LM17.2 auch...
Bilder in E-Mail einbinden?
Werner Hahn, 23.12.2016 12:18, 4 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.04, Mozilla Firefox Ich bitte um eine leicht verständliche Anle...
Linux Mint 17.2
Herwig Ameisbichler, 17.12.2016 11:19, 4 Antworten
Wer kann mir helfen? Hab seit gestern Linux am Pc.Wie kann ich diese Miniaturschrift im Menü,Lei...
Linux 17.2 Treiber f. PC Drucker installieren
Ernst Malitzki, 11.12.2016 13:04, 7 Antworten
Habe einen PC Drucker von HP. Möchte diesen PC Drucker an meinen PC anschließen. Hierzu benötige...